Gebäude- und Wohnungszählung (GWZ) bei Eigentümern und Verwaltern

Welche Befragungen gibt es?

Testerhebung (»Pretest«) 2019

Für die GWZ-Testerhebung (»Pretest«) werden im Herbst 2019 knapp 7 000 Eigentümerinnen und Eigentümer in Baden-Württemberg zufällig ausgewählt und angeschrieben. Ziel des Pretests ist, den Online-Fragebogen für die Haupterhebung auf Verständlichkeit zu testen und diesen mithilfe der Ergebnisse optimieren zu können. Die Teilnahme am Pretest ist freiwillig.

Vorbefragung 2020

Im Spätsommer 2020 findet eine GWZ-Vorbefragung mit Auskunftspflicht für die Befragten statt. Ziel der GWZ-Vorbefragung ist, die bislang ermittelten Daten der zu Befragenden für die GWZ-Haupterhebung auf Qualität und Aktualität zu prüfen sowie neue Auskunftspflichtige zu ermitteln. Bei ausgewählten Eigentümerinnen und Eigentümern wird erfragt, ob:

  • die vorliegenden Adressdaten korrekt sind
  • die angegebene Gebäudeanschrift korrekt ist
  • weiterer Wohnraum vorhanden ist, der bislang noch nicht erfasst wurde