:: 9. 9. 2021

Save the Date | Quartier 2030: Online-Regionalkonferenz in Heidenheim am 13. Oktober 2021

Unsere Gemeinschaften stark machen, unsere Kommunen voranbringen

Der Landkreis Heidenheim und das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration laden am 13. Oktober 2021 von 09:00 bis 13:00 Uhr zur digitalen Regionalkonferenz „Quartier 2030“ ein. Unter dem Motto „Unsere Gemeinschaften stark machen, unsere Kommunen voranbringen“ sind Städte und Gemeinden, Ortschaftsräte, Kirchen, Vereine und weitere zivilgesellschaftliche Akteure sowie interessierte Bürger:innen aus dem Landkreis Heidenheim und angrenzenden Kommunen eingeladen, sich über eine beteiligungsorientierte und generationengerechte Entwicklung ihrer Stadtteile und Ortschaften auszutauschen und neue Impulse zur Gemeinde- und Quartiersentwicklung aufzugreifen. Staatssekretärin Dr. Ute Leidig und Landrat Peter Polta werden die Teilnehmenden begrüßen. Die Regionalkonferenz wird mit dem Videokonferenzsystem Webex durchgeführt, das über den Internet-Browser leicht zugänglich ist.

Die Regionalkonferenz zeigt konkrete Handlungsmöglichkeiten und Praxisbeispiele auf, wie der Einstieg in die Quartiersentwicklung gelingen kann, wie die Ortsteil- und Stadtteilentwicklung mit Bürgerbeteiligung vorangebracht werden kann, wie die örtlichen Gemeinschaften durch Quartierskümmerer gestärkt werden können und wie die Angebote für ältere Menschen gestaltet sein müssen, um ein aktives und selbstbestimmtes Älterwerden in Gemeinschaft zu ermöglichen. Darüber hinaus möchte die Regionalkonferenz dafür werben, die einschlägigen Förderprogramme und Unterstützungsangebote der Landesstrategie „Quartier 2030 – Gemeinsam. Gestalten.“ vor Ort zu nutzen.

Nähere Informationen zum Programm, zur Anmeldung und zum Ablauf werden zeitnah bekanntgegeben.