:: 7. 12. 2022

Neuer GesellschaftsReport BW zum Thema Überschuldung von Familien erschienen

Überschuldung führt zu einem Anstieg der Armut, gefährdet unter Umständen den sozialen Zusammenhalt und beeinträchtigt die Entwicklung der mitbetroffenen Kinder. Die Schuldnerberatung übernimmt als zentrale Anlaufstelle daher sozialpolitisch eine wichtige Rolle. Der GesellschaftsReport BW mit dem Titel „Überschuldung von Familien in Baden-Württemberg – Analyse und Ansätze zur Verbesserung der Schuldnerberatung“ beleuchtet erstens anhand quantitativer Daten das Ausmaß, die Ursachen sowie Folgen der Überschuldung von Familien. Zweitens stellt er anhand der Fachliteratur sowie qualitativen Interviews mit Schuldnerberaterinnen und Schuldnerberatern heraus, wo Ansatzpunkte für die Verbesserung der Beratung betroffener Familien liegen.

Der GesellschaftsReport BW wird von der FamilienForschung Baden-Württemberg im Auftrag des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration erstellt und kann hier heruntergeladen werden:

Gesellschaftsreport BW