:: 8. 10. 2020

Beteiligungskongress Baden-Württemberg 2020 wird verschoben auf 2021

Aufgrund der Corona-Pandemie wird der Beteiligungskongress Baden-Württemberg als große Präsenzveranstaltung in das nächste Jahr verschoben. Bis dahin möchten die Veranstalter aber gerne mit Ihnen zu den Themen Bürgerbeteiligung und bürgerschaftliches Engagement in Verbindung bleiben und Ihnen verschiedene Angebote machen:

Am 8. Oktober 2020 wird mit einem Online-Format mit Staatsrätin Gisela Erler, Minister Peter Hauk MdL, Minister Winfried Hermann MdL, Christoph Dahl (Baden-Württemberg Stiftung) und weiteren Gästen ein Startpunkt gesetzt. Ab diesem Tag wird auf Beteiligungskongress-bw.de als Plattform für Bürgerbeteiligung und bürgerschaftliches Engagement ein breites Angebot präsentiert. Vorträge zu den Kongressthemen, Online-Seminare und andere Formate laden zum Austausch ein. So soll gemeinsam auf den Beteiligungskongress Baden-Württemberg in 2021 hingearbeitet werden.

Mit der neuen Plattform wird zudem allen für den Kongress eingereichten Projektvorschlägen eine Präsentationsplattform angeboten. Hierzu wird eine eigene Informationsseite zur Verfügung gestellt und somit eine umfangreiche Projektdatenbank aufgebaut, von der alle profitieren können. Überdies ist der Projektaufruf wieder geöffnet. Ab sofort können fortlaufend Projektvorschläge entsprechend der Kongressthemen vorgeschlagen werden.

Flyer Kongressverschiebung