:: 24. 3. 2023

„Prävention von Kinderarmut: Welche Unterstützung brauchen überschuldete Familien?“ | Familienpolitische Gespräche Extra

Die anhaltende Teuerung der Energie- und Lebensmittelpreise stellt insbesondere Familien mit geringem Einkommen und überschuldete Familien vor große Herausforderungen. In dieser Veranstaltung in der Reihe der familienpolitischen Gespräche Extra richtet sich der Fokus auf die Situation überschuldeter Familien in Baden-Württemberg. Welche Gründe gibt es für die Überschuldung von Familien und welche Folgen hat sie für die betroffenen Kinder, Jugendlichen und Eltern? Wie können verschuldete Familien möglichst früh erreicht werden, damit sich die Folgen einer Überschuldung nicht nachteilig auf die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen auswirken? Welche Ansatzpunkte gibt es für eine bessere Unterstützung betroffener Familien in der Schuldnerberatung?

Ein digitales Forum für pädagogisches Fachpersonal, Fachkräfte in Beratungsstellen und familienorientierten Angeboten, familienpolitisch Engagierte und Interessierte.

Bitte merken Sie sich den Termin vor: Fr, 24.03.2023, 10:30 - 12:00 Uhr | Online

Veranstaltungsflyer mit Anmeldemöglichkeit folgt!

Die Veranstaltung wird durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg gefördert.