Kassenmäßige Steuereinnahmen des Landes seit 2003

Kassenmäßige Steuereinnahmen des Landes Baden-Württemberg im Jahr 2013
Steuerart1.000 EURVerän­derung gegen­über Vorjahr
%
Gemeinschaftsteuern (nach der Verteilung)27.657.491+0,4
davon
Steuern vom Einkommen16.691.308−0,1
davon
Lohnsteuer10.515.031+5,6
Veranlagte Einkommensteuer3.221.448+18,2
Nicht veranlagte Steuern vom Ertrag1.141.525−25,9
Abgeltungssteuer auf Zins- und Veräußerungserträge631.892+7,8
Körperschaftsteuer1.181.412−37,8
Steuern vom Umsatz10.007.151+1,4
davon
Umsatzsteuer7.151.908+5,2
Einfuhrumsatzsteuer2.855.243−7,1
Gewerbesteuerumlage959.032−1,9
Reine Landessteuern2.418.558+14,9
davon
Vermögensteuer299+283,5
Erbschaftsteuer797.095+18,9
Grunderwerbsteuer1.317.214+12,6
Rennwett- und Lotteriesteuern209.719+24,4
Feuerschutzsteuer54.370+3,3
Biersteuer39.846−7,4
Sonstige Steuern15+49,5
Steuereinnahmen insgesamt30.076.049+1,4
Kassenmäßige Steuereinnahmen des Landes Baden-Württemberg im Jahr 2012
Steuerart1.000 EURVeränderung gegenüber Vorjahr
%

1) Der Steuersatz wurde ab 5.11.2011 von 3,5 auf 5 Prozent erhöht.

Gemeinschaftsteuern (nach der Verteilung)27.557.001+8,8
davon
Steuern vom Einkommen16.710.813+14,2
davon
Lohnsteuer9.957.603+5,5
Veranlagte Einkommensteuer2.725.903+31,2
Nicht veranlagte Steuern vom Ertrag1.540.728−25,8
Abgeltungssteuer auf Zins- und Veräußerungserträge586.019−2,4
Körperschaftsteuer1.900.560+332,4
Steuern vom Umsatz9.868.937+1,3
davon
Umsatzsteuer6.795.166+0,5
Einfuhrumsatzsteuer3.073.772+3,0
Gewerbesteuerumlage977.251+2,5
Reine Landessteuern2.104.471+7,3
davon
Vermögensteuer78x
Erbschaftsteuer670.568−10,6
Grunderwerbsteuer1)1.169.510+24,0
Rennwett- und Lotteriesteuern168.626−4,6
Feuerschutzsteuer52.657+8,6
Biersteuer43.023−1,4
Sonstige Steuern10+8,4
Steuereinnahmen insgesamt29.661.472+8,7
Kassenmäßige Steuereinnahmen des Landes Baden-Württemberg im Jahr 2011
Steuerart1.000 EURVeränderung gegenüber Vorjahr
%
Gemeinschaftsteuern (nach der Verteilung)25.332.922+10,6
davon
Steuern vom Einkommen14.636.360+12,6
davon
Lohnsteuer9.441.402+13,2
Veranlagte Einkommensteuer2.078.375−14,5
Nicht veranlagte Steuern vom Ertrag2.076.421+217,2
Abgeltungssteuer auf Zins- und Veräußerungserträge600.652−2,2
Körperschaftsteuer439.510−54,4
Steuern vom Umsatz9.743.597+6,1
davon
Umsatzsteuer6.760.579+2,1
Einfuhrumsatzsteuer2.983.017+16,6
Gewerbesteuerumlage952.965+33,4
Reine Landessteuern1.960.786+3,3
davon
Vermögensteuer−992x
Erbschaftsteuer749.933−11,1
Grunderwerbsteuer943.041+19,4
Rennwett- und Lotteriesteuern176.694+2,7
Feuerschutzsteuer48.472+0,8
Biersteuer43.628−1,0
Sonstige Steuern9+27,6
Steuereinnahmen insgesamt27.293.709+10,1
Kassenmäßige Steuereinnahmen des Landes Baden-Württemberg im Jahr 2010
Steuerart1.000 EURVeränderung gegenüber Vorjahr
%

1) Ohne Berücksichtigung der Kraftfahrzeugsteuer beträgt die Veränderung zum Vorjahr + 7 Prozent.

2) Ab 1.7.2009 Bundessteuer. Für den Wegfall der bisherigen Einnahmen erhalten die Länder entsprechende Zuweisungen des Bundes. Im Jahr 2010 erhält das Land Baden-Württemberg 1,3 Milliarden Euro (gem. Staatshaushaltsplan 2010/2011 von Baden-Württemberg; Kapitel 1212, Titel 21102).

3) Ohne Berücksichtigung der Kraftfahrzeugsteuer beträgt die Veränderung zum Vorjahr + 2,9 Prozent.

Gemeinschaftsteuern (nach der Verteilung)22.901.251+2,6
davon
Steuern vom Einkommen13.003.979+2,4
davon
Lohnsteuer8.339.603−5,1
Veranlagte Einkommensteuer2.432.042+32,4
Nicht veranlagte Steuern vom Ertrag654.706−6,6
Abgeltungssteuer auf Zins- und Veräußerungserträge614.229−28,7
Körperschaftsteuer963.399+87,5
Steuern vom Umsatz9.182.646+2,4
davon
Umsatzsteuer6.624.719−5,1
Einfuhrumsatzsteuer2.557.927+28,4
Gewerbesteuerumlage714.626+9,8
Reine Landessteuern1)1.897.981−21,2
davon
Vermögensteuer−74x
Erbschaftsteuer843.897+4,9
Grunderwerbsteuer789.920+14,7
Kraftfahrzeugsteuer2)−100,0
Rennwett- und Lotteriesteuern172.079−9,2
Feuerschutzsteuer48.081+26,9
Biersteuer44.071−7,7
Sonstige Steuern7−96,7
Steuereinnahmen insgesamt3)24.799.233+0,3
Kassenmäßige Steuereinnahmen des Landes Baden-Württemberg im Jahr 2009
Steuerart1.000 EURVeränderung gegenüber Vorjahr
%

1) Für die Berechnung der Veränderung zum Vorjahreszeitraum wurde die Kraftfahrzeugsteuer nicht berücksichtigt.

2) Ab 1.7.2009 Bundessteuer. Für den Wegfall der bisherigen Einnahmen erhalten die Länder entsprechende Zuweisungen des Bundes. Im Jahr 2009 sind Zuweisungen i.H.v. 664 Millionen Euro vorgesehen (zweiter Nachtrag zum Staatshaushaltsplan 2009 von Baden-Württemberg; Kapitel 1212, Titel 21102).

Gemeinschaftsteuern (nach der Verteilung)22.323.964−10,1
davon
Steuern vom Einkommen12.703.296−18,3
davon
Lohnsteuer8.790.809−7,3
Veranlagte Einkommensteuer1.837.033−28,0
Nicht veranlagte Steuern vom Ertrag700.595−33,3
Abgeltungssteuer auf Zins- und Veräußerungserträge861.057−6,0
Körperschaftsteuer513.803−66,9
Steuern vom Umsatz8.969.641+8,1
davon
Umsatzsteuer6.977.772+21,9
Einfuhrumsatzsteuer1.991.870−22,7
Gewerbesteuerumlage651.027−32,6
Reine Landessteuern1)2.409.186−6,6
davon
Vermögensteuer5.157x
Erbschaftsteuer804.395−0,5
Grunderwerbsteuer688.776−13,3
Kraftfahrzeugsteuer2)635.434x
Rennwett- und Lotteriesteuern189.562−1,4
Feuerschutzsteuer37.887−31,0
Biersteuer47.752−4,9
Sonstige Steuern223> 200
Steuereinnahmen insgesamt1)24.733.150−9,8
Kassenmäßige Steuereinnahmen des Landes Baden-Württemberg im Jahr 2008
Steuerart1.000 EURVeränderung gegenüber Vorjahr
%
Gemeinschaftsteuern (nach der Verteilung)24.819.779+4,3
davon
Steuern vom Einkommen15.555.395+5,0
davon
Lohnsteuer9.483.244+7,3
Veranlagte Einkommensteuer2.552.669+30,4
Nicht veranlagte Steuern vom Ertrag1.049.766+34,7
Zinsabschlag915.606+25,1
Körperschaftsteuer1.554.111−37,9
Steuern vom Umsatz8.298.786+4,1
davon
Umsatzsteuer5.722.155+2,6
Einfuhrumsatzsteuer2.576.631+7,6
Gewerbesteuerumlage965.597−5,7
Reine Landessteuern3.182.658+1,6
davon
Vermögensteuer−1.217x
Erbschaftsteuer808.512+12,2
Grunderwerbsteuer794.450−8,1
Kraftfahrzeugsteuer1.283.486+3,6
Rennwett- und Lotteriesteuern192.303−12,5
Feuerschutzsteuer54.916+43,2
Biersteuer50.193−0,7
Sonstige Steuern13−73,5
Steuereinnahmen insgesamt28.002.437+3,9
Kassenmäßige Steuereinnahmen des Landes Baden-Württemberg 2007
Steuerart1.000 EURVeränderung gegenüber Vorjahr
%
Gemeinschaftsteuern (nach der Verteilung)23.807.574+13,8
davon
Steuern vom Einkommen14.811.214+13,8
davon
Lohnsteuer8.840.375+6,7
Veranlagte Einkommensteuer1.957.883+39,3
Nicht veranlagte Steuern vom Ertrag779.073+24,5
Zinsabschlag731.866+35,7
Körperschaftsteuer2.502.018+15,6
Steuern vom Umsatz7.972.243+13,9
davon
Umsatzsteuer5.578.070+13,4
Einfuhrumsatzsteuer2.394.173+15,1
Gewerbesteuerumlage1.024.117+12,7
Reine Landessteuern3.133.779+1,7
davon
Vermögensteuer1.212−70,8
Erbschaftsteuer720.555+9,0
Grunderwerbsteuer864.426+6,3
Kraftfahrzeugsteuer1.238.772−3,1
Rennwett- und Lotteriesteuern219.867−7,8
Feuerschutzsteuer38.341+21,2
Biersteuer50.555−5,9
Sonstige Steuern51x
Steuereinnahmen insgesamt26.941.353+12,2
Kassenmäßige Steuereinnahmen des Landes Baden-Württemberg 2006
Steuerart1.000 EURVeränderung gegenüber Vorjahr
%
Gemeinschaftsteuern (nach der Verteilung)20.925.827+8,2
davon
Steuern vom Einkommen13.018.961+10,2
davon
Lohnsteuer8.284.719+3,6
Veranlagte Einkommensteuer1.405.280+47,8
Nicht veranlagte Steuern vom Ertrag625.980+1,9
Zinsabschlag539.224+7,2
Körperschaftsteuer2.163.759+24,1
Steuern vom Umsatz6.997.828+4,4
davon
Umsatzsteuer4.917.283+0,7
Einfuhrumsatzsteuer2.080.546+14,3
Gewerbesteuerumlage909.038+9,1
Reine Landessteuern3.080.348+6,9
davon
Vermögensteuer4.159−17,3
Erbschaftsteuer660.949+16,3
Grunderwerbsteuer812.844+15,2
Kraftfahrzeugsteuer1.278.516+3,0
Rennwett- und Lotteriesteuern238.489−2,0
Feuerschutzsteuer31.638−50,7
Biersteuer53.745−1,7
Sonstige Steuern8−66,8
Steuereinnahmen insgesamt24.006.175+8,0
Kassenmäßige Steuereinnahmen des Landes Baden-Württemberg 2005
Steuerart1.000 EURVeränderung gegenüber Vorjahr
%
Gemeinschaftsteuern (nach der Verteilung)19.345.442−1,4
davon
Steuern vom Einkommen11.810.268+0,7
davon
Lohnsteuer7.998.514−2,6
Veranlagte Einkommensteuer950.773+20,7
Nicht veranlagte Steuern vom Ertrag614.485+4,0
Zinsabschlag502.947−10,1
Körperschaftsteuer1.743.549+10,8
Steuern vom Umsatz6.701.764−5,2
davon
Umsatzsteuer4.881.442−9,2
Einfuhrumsatzsteuer1.820.322+7,3
Gewerbesteuerumlage833.410+2,0
Reine Landessteuern2.882.557+7,0
davon
Vermögensteuer5.028−61,7
Erbschaftsteuer568.137+2,1
Grunderwerbsteuer705.388+4,9
Kraftfahrzeugsteuer1.241.721+12,9
Rennwett- und Lotteriesteuern243.389−1,7
Feuerschutzsteuer64.198+34,7
Biersteuer54.673−4,9
Sonstige Steuern23+150,2
Steuereinnahmen insgesamt22.227.999−0,3
Kassenmäßige Steuereinnahmen des Landes Baden-Württemberg 2004
Steuerart1.000 EURVeränderung gegenüber Vorjahr
%
Gemeinschaftsteuern (nach der Verteilung)19.610.816+1,2
davon
Steuern vom Einkommen11.723.284−1,5
davon
Lohnsteuer8.211.617−6,3
Veranlagte Einkommensteuer787.415+18,7
Nicht veranlagte Steuern vom Ertrag591.008+13,1
Zinsabschlag559.418−17,1
Körperschaftsteuer1.573.825+23,3
Steuern vom Umsatz7.070.562+5,7
davon
Umsatzsteuer5.374.411+7,0
Einfuhrumsatzsteuer1.696.151+1,5
Gewerbesteuerumlage816.970+2,4
Reine Landessteuern2.694.251+3,2
davon
Vermögensteuer13.144−43,3
Erbschaftsteuer556.541+18,4
Grunderwerbsteuer672.396−7,5
Kraftfahrzeugsteuer1.099.376+5,0
Rennwett- und Lotteriesteuern247.633+3,6
Feuerschutzsteuer47.649+8,2
Biersteuer57.503−3,5
Sonstige Steuern9+66,2
Steuereinnahmen insgesamt22.305.067+1,4
Kassenmäßige Steuereinnahmen des Landes Baden-Württemberg 2003
Steuerart1.000 EURVeränderung gegenüber Vorjahr
%

*) Im Jahr 2002 187 Millionen Euro (−55,9 Prozent).

Gemeinschaftssteuern (nach der Verteilung)19.386.940+3,8
davon
Steuern vom Einkommen11.898.014+4,4
davon
Lohnsteuer8.760.863+1,2
Veranlagte Einkommensteuer663.525−29,3
Nicht veranlagte Steuern vom Ertrag522.467−44,7
Zinsabschlag674.523+0,3
Körperschaftsteuer*)1.276.636+583,2
Steuern vom Umsatz6.690.759+2,0
davon
Umsatzsteuer5.020.485+0,3
Einfuhrumsatzsteuer1.670.275+7,7
Gewerbesteuerumlage798.166+11,9
Reine Landessteuern2.609.740−0,9
davon
Vermögensteuer23.167−4,6
Erbschaftsteuer470.088+0,1
Grunderwerbsteuer726.648+4,7
Kraftfahrzeugsteuer1.047.237−4,0
Rennwett- und Lotteriesteuern238.989−4,9
Feuerschutzsteuer44.035+3,3
Biersteuer59.570−2,9
Sonstige Steuern6x
Steuereinnahmen insgesamt21.996.680+3,3