Zulassungspflichtiges Handwerk nach Wirtschaftszweigen ab 2021 – vierteljährlich

Beschäftigte und Umsatz im zulassungspflichtigen Handwerk Baden-Württemberg im 1. Vierteljahr 2022 nach ausgewählten Wirtschaftszweigen (vorläufige Ergebnisse)
Nr. der
Klassi­fika­tion1)
WirtschaftszweigBeschäftigteUmsatz²⁾
MesszahlVerände­rung ggü.MesszahlVerände­rung ggü.
Vor­quar­talVor­jah­res­quar­talVor­quar­talVor­jah­res­quar­tal
30.09.2020=100%VJD³⁾%
2020=100

1) Klassifikation der Wirtschaftszweige, Ausgabe 2008 (WZ 2008).

2) Ohne Umsatzsteuer.

3) Vierteljahresdurchschnitt.

Datenquelle: Vierteljährliche Handwerksberichterstattung.

 Zulassungspflichtiges Handwerk insgesamt97,4−0,7−0,892,4−23,8+14,6
 darunter
CVerarbeitendes Gewerbe98,5−0,5−0,1105,6−13,5+12,3
 darunter
10Herstellung von Nahrungs- und Futtermitteln98,2−0,7−0,197,8−12,1+6,9
23Glasgewerbe, Keramik, Verarbeitung von
Steinen und Erden
100,1+1,8+1,690,8−23,3+23,9
25Herstellung von Metallerzeugnissen97,1−0,6−1,0112,4−8,7+15,7
 darunter
25.1Stahl- und Leichtmetallbau96,3−0,9−1,992,6−26,3+19,4
28Maschinenbau98,0−0,3−0,2107,6−17,8+10,6
31Herstellung von Möbeln98,9−0,9+0,294,7−22,0+11,7
32Herstellung von sonstigen Waren99,7−0,8−0,3104,6−20,3+8,3
FBaugewerbe98,8−0,377,6−40,3+20,0
 darunter
41.2 / 42 / 43.1 / 43.9Bauhauptgewerbe insgesamt98,9+0,3+0,372,6−45,8+24,5
43.2Bauinstallation100,0−0,7+0,783,4−35,2+17,9
 darunter
43.21Elektroinstallation99,9−1,0+0,782,7−36,5+17,5
43.22Gas-, Wasser-, Heizungs-, Lüftungs- und Klimainstallationen100,0−0,7+1,182,7−36,0+18,6
43.3Sonstiger Ausbau96,8−0,4−1,380,1−34,0+12,9
 darunter
43.31Anbringen v. Stuckaturen, Gipserei u. Verputzerei96,9−0,7−1,477,6−35,4+17,3
43.33Fußboden-, Fliesen- u. Plattenlegerei, Tapeziererei96,3−0,6−2,881,7−31,0+8,7
43.34Maler- und Glaserei96,2−0,2−0,878,0−37,2+14,6
GHandel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen93,8−1,9−2,997,3−9,1+11,2
  
96Sonstige überwiegend persönliche Dienstleistungen90,0−3,1−7,398,0−9,6+56,8
 darunter
96.02Frisör- und Kosmetiksalons89,7−3,3−7,598,4−8,5+63,5