Eckdaten des Verarbeitenden Gewerbes

Eckdaten des Verarbeitenden Gewerbes in Baden-Württemberg seit 1950
Jahr1)BetriebeBeschäftigteDarunter
Arbeiter
Geleistete
Arbeits­stunden3)
Gesamt­umsatz4)Entgelte
Anzahl2)1.000 Std.1.000 EUR5)

1) Bis 1969: Industriebetriebe mit 10 und mehr Beschäftigten; ab 1977: Produzierende Betriebe von Rechtlichen Einheiten des Verarbeitenden Gewerbes (einschließlich Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden) mit im Allgemeinen 20 und mehr tätigen Personen sowie produzierende Betriebe mit im Allgemeinen mindestens 20 tätigen Personen von Rechtlichen Einheiten anderer Wirtschaftszweige (jeweils ohne Baubetriebe und Betriebe der Energie- und Wasserversorgung, Abwasser- und Abfallentsorgung, Beseitigung von Umweltverschmutzungen). Davon abweichend liegt bei wenigen besonders klein strukturierten Wirtschaftszweigen des o.g. Erhebungsbereichs eine Erfassungsgrenze von 10 tätigen Personen zugrunde; 1970 bis 1976: Rückrechnung nach dem neuen Berichtskreis; für die Zahl der Betriebe war keine Rückrechnung möglich; ab 1989: Einschließlich der im Rahmen der Arbeitsstättenzählung 1987 aufgefundenen Betriebe; ab 1995: WZ 93 statt SYPRO; ab 1997: Einschließlich der Auffindungen aus der Handwerkszählung 1995; ab 2002: Einschließlich der Auffindungen aus administrativen Registerquellen; ab 2003: WZ 2003; ab 2008: WZ 2008.

2) Bis 2006: Jahresergebnis = Monatsdurchschnitt; ab 2007: Stand 30. September.

3) Bis 2002: Geleistete Arbeiterstunden.

4) Aufgrund revidierter Betriebsmeldungen sind die Umsatzwerte ab 2015 mit vorhergehenden Zeiträumen nur eingeschränkt vergleichbar. Eine Revision der Werte vor 2015 ist nicht möglich.

5) Bis 2001: In Euro umgerechnete DM-Werte (Umrechnungskurs 1,95583). Jahressummen. Bis 2006: Von allen monatlich meldenden Betrieben; ab 2007: Nur Betriebe, die im Berichtsmonat September auskunftspflichtig waren.

Datenquelle: Ergebnisse aus dem Industrie- und Monatsbericht für Betriebe (bis 2006); ab 2007: »Monatsbericht für Betriebe« mit 50 und mehr Beschäftigten und »Jahresbericht für Betriebe« von Rechtlichen Einheiten mit im allgemeinen 20 und mehr Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe sowie im Bergbau und der Gewinnung von Steinen und Erden. Die Ergebnisse sind aus den genannten Erhebungen zusammengefasst dargestellt. Bis 1994: Ohne Bergbau.

1950·814.843684.1051.536.9426.490.017·
1951·919.632772.9861.721.6608.846.471·
19529.286958.796800.9571.792.5669.360.055·
19539.2871.001.119834.3061.860.39610.004.230·
19549.1161.056.171879.9361.986.49711.177.1252.110.847
19559.2671.156.045964.0932.173.44513.297.0632.470.343
19569.8701.242.5401.031.2392.267.30314.879.4292.839.743
19579.8991.283.9931.059.0412.209.54616.036.4963.044.539
195810.0461.309.8161.072.8022.209.37016.889.0273.326.228
195910.0561.328.8931.077.9172.204.40318.675.4163.589.037
196010.1991.394.3551.122.6642.292.25621.123.6144.198.399
196110.5881.442.8131.149.9072.295.50723.276.3964.781.406
196210.6801.448.9781.141.0422.220.11825.005.1375.289.821
196310.8141.448.4151.128.4642.151.50125.925.4625.626.384
196410.7721.458.7101.128.1632.169.41328.909.0716.228.056
196510.7801.497.5921.151.1302.196.54731.576.2397.077.580
196610.8291.501.2931.141.9892.145.62033.016.5637.629.850
196710.7481.419.5301.058.1871.942.69331.904.2327.472.219
196810.6291.441.7661.073.0422.020.29934.049.0068.210.437
196910.6221.539.8241.150.0702.172.05740.040.2799.746.205
197010.5611.655.6501.222.0902.269.95650.184.38211.812.029
197110.4511.633.3331.187.1922.125.98053.241.34012.825.696
197210.3761.605.1001.153.1082.071.79257.394.72414.010.865
197310.3581.623.0961.158.2442.066.61163.981.79615.988.785
197410.3621.588.6901.122.1291.943.33069.598.14017.614.906
197510.2371.480.4421.031.1531.713.27869.372.67517.572.122
197610.0141.447.2071.007.9061.750.98377.487.09918.854.946
197710.1531.442.2601.011.5791.755.13083.635.98920.642.108
197810.4931.447.1721.010.2801.718.49587.456.21221.855.513
197910.5001.465.8721.021.8881.744.15396.905.74223.715.638
198010.4091.491.5771.035.0221.734.545106.219.71225.891.784
198110.2791.464.4591.001.8921.632.407108.931.11826.815.422
19829.9991.415.383956.8531.554.913111.822.54327.122.814
19839.7141.362.154914.2861.500.974114.693.13727.236.521
19849.5051.361.131912.9131.488.853120.948.68228.067.485
19859.4461.391.709935.7651.531.945132.003.86830.133.915
19869.3481.424.233956.2561.543.794137.487.95332.248.866
19879.3391.432.437953.9291.520.765138.899.46533.530.454
19889.2721.433.567947.3331.508.072144.760.08734.710.802
19899.7961.480.739974.7651.548.348157.985.85537.207.505
19909.8541.521.0141.003.5291.572.078169.134.95040.318.215
199110.0731.546.3671.014.2661.569.737178.290.07843.479.530
199210.0821.508.619975.3631.499.794181.429.41444.798.898
19939.7591.388.595882.3981.314.688167.440.95642.126.107
19949.2901.293.233814.6641.251.186171.611.08240.938.706
19958.7511.264.539788.8671.218.439178.954.28041.778.055
19968.5801.227.998760.0271.157.549181.351.57641.723.292
19978.8901.225.886755.2791.159.422192.944.30142.242.232
19988.8571.244.914765.7211.179.826207.282.19543.558.484
19998.9391.246.641759.0211.160.571216.010.08344.577.586
20008.8651.258.911765.0071.171.555236.670.82946.283.188
20018.7941.273.644771.7101.166.534242.846.96147.957.982
20029.0261.259.651750.9181.117.300240.430.40648.311.531
20038.7531.230.227726.5871.839.573241.719.61548.464.071
20048.5881.211.628711.7311.848.093251.441.95748.749.501
20058.6051.201.5191.828.196261.930.28948.821.408
20068.5231.196.7791.830.777283.987.98950.207.724
20078.4561.229.219302.439.25952.438.126
20088.1391.225.514293.851.12652.936.957
20098.1071.159.070233.791.28448.365.032
20108.0471.154.981272.873.21650.033.053
20118.1021.192.238304.806.66253.944.494
20128.1191.209.241308.984.51756.625.306
20138.2551.220.105313.640.22458.548.331
20148.2571.234.972328.261.62460.744.426
20158.1871.244.582345.728.88163.096.703
20168.2651.259.637349.552.72665.216.934
20178.3641.288.353361.454.01368.025.524
20188.4701.323.880370.701.85872.112.083
20198.5501.333.826369.854.94674.294.509
20208.6831.286.859346.649.07968.945.864
Beschäftigte sowie Löhne und Gehälter je Beschäftigten in Baden-Württemberg seit 1954