Produktionswert, Vorleistungen und Wertschöpfung der Landwirtschaft – in jeweiligen Preisen – in Baden-Württemberg 2009 nach Regierungsbezirken

Berechnungsstand: Februar 2018

[ 1991 ] [ 1992 ] [ 1993 ] [ 1994 ] [ 1995 ] [ 1996 ] [ 1997 ] [ 1998 ] [ 1999 ] [ 2000 ] [ 2001 ] [ 2002 ] [ 2003 ] [ 2004 ] [ 2005 ] [ 2006 ] [ 2007 ] [ 2008 ] [ 2009 ] [ 2010 ] [ 2011 ] [ 2012 ] [ 2013 ] [ 2014 ] [ 2015 ] [ 2016 ]

Produktionswert, Vorleistungen und Wertschöpfung der Landwirtschaft – in jeweiligen Preisen – in Baden-Württemberg 2009 nach Regierungsbezirken
ErzeugnisBaden-WürttembergStuttgartKarlsruheFreiburgTübingenDeutschland
Mill. EUR

1) Einschließlich Champignons.

2) Tabak, Hopfen, Futterpflanzen, Saat- und Pflanzgut, Textilpflanzen, Korb- und Flechtmaterial einschl. Pflanzen zur Energiegewinnung.

3) Pferde, Kaninchen, Damwild, Wolle, Honig.

4) Einschließlich Neuanpflanzungen, Lohnarbeit, Maschinenmiete und nichtlandwirtschaftlicher Nebentätigkeiten.

5) Einschließlich Gütersubventionen abzüglich Gütersteuern.

Getreide 45316885851155.434
Eiweißpflanzen 2100131
Kartoffeln 582781591.284
Zuckerrüben 2922501541
Ölsaaten 8237159211.737
Gemüse1) 16768425171.815
Obst 1252184649493
Weinmost/Wein 2911382312831.093
Baumschulerzeugnisse 129491633321.168
Blumen und Zierpflanzen 171823235221.412
Sonstige pflanzliche Erzeugnisse2) 519144661091996.978
Pflanzliche Erzeugung 2.02575730051045921.985
Rinder und Kälber 224732352762.875
Schweine 51223934491906.688
Schafe und Ziegen 207346144
Geflügel und Eier 146841217322.826
Milch 56316337972657.201
Sonstige tierische Erzeugnisse3) 601981815463
Tierische Erzeugung 1.52458511823858420.197
Produktionswert zu Erzeugerpreisen4) 3.8151.4244498261.11644.134
(+) Gütersubventionen abzgl. Gütersteuern −6−2−0−1−2−82
Produktionswert zu Herstellungspreisen5) 3.8101.4224488251.11444.052
(−) Vorleistungen 2.61897028450685831.050
darunter: Düngemittel 175652938442.202
Pflanzenschutzmittel 137502132341.611
Energie, Treib- und Schmierstoffe 2851063362833.046
Futtermittel 9953658116138913.087
Bruttowertschöpfung zu Herstellungspreisen5) 1.19145216432025513.002

D

Produktionswert der Landwirtschaft – in jeweiligen Preisen – in Baden-Württemberg 2009 nach Regierungsbezirken
ErzeugnisBaden-WürttembergStuttgartKarlsruheFreiburgTübingenDeutschland
Anteil an Deutschland in %

1) Einschließlich Champignons.

2) Tabak, Hopfen, Futterpflanzen, Saat- und Pflanzgut, Textilpflanzen, Korb- und Flechtmaterial einschl. Pflanzen zur Energiegewinnung.

3) Pferde, Kaninchen, Damwild, Wolle, Honig.

4) Einschließlich Neuanpflanzungen, Lohnarbeit, Maschinenmiete und nichtlandwirtschaftlicher Nebentätigkeiten.

Getreide 8,33,11,61,62,1100
Eiweißpflanzen 5,41,70,60,92,3100
Kartoffeln 4,52,10,61,10,7100
Zuckerrüben 5,44,21,00,00,2100
Ölsaaten 4,72,10,90,51,2100
Gemüse1) 9,23,72,32,80,4100
Obst 25,44,31,79,310,0100
Weinmost/Wein 26,612,62,111,70,3100
Baumschulerzeugnisse 11,14,21,42,82,7100
Blumen und Zierpflanzen 12,15,82,32,41,5100
Sonstige pflanzliche Erzeugnisse2) 7,42,10,91,62,9100
Pflanzliche Erzeugung 9,23,41,42,32,1100
Rinder und Kälber 7,82,60,81,82,6100
Schweine 7,73,60,50,72,8100
Schafe und Ziegen 13,64,72,02,84,1100
Geflügel und Eier 5,23,00,40,61,1100
Milch 7,82,30,51,43,7100
Sonstige tierische Erzeugnisse3) 12,94,11,63,93,2100
Tierische Erzeugung 7,52,90,61,22,9100
Produktionswert zu Erzeugerpreisen4) 8,63,21,01,92,5100

D

Produktionswert der Landwirtschaft – in jeweiligen Preisen – in Baden-Württemberg 2009 nach Regierungsbezirken
ErzeugnisBaden-WürttembergStuttgartKarlsruheFreiburgTübingenDeutschland
Anteil am Produktionswert insgesamt in %

1) Einschließlich Champignons.

2) Tabak, Hopfen, Futterpflanzen, Saat- und Pflanzgut, Textilpflanzen, Korb- und Flechtmaterial einschl. Pflanzen zur Energiegewinnung.

3) Pferde, Kaninchen, Damwild, Wolle, Honig.

4) Einschließlich Neuanpflanzungen, Lohnarbeit, Maschinenmiete und nichtlandwirtschaftlicher Nebentätigkeiten.

Getreide 11,911,818,910,310,312,3
Eiweißpflanzen 0,00,00,00,00,10,1
Kartoffeln 1,51,91,71,80,82,9
Zuckerrüben 0,81,61,20,00,11,2
Ölsaaten 2,12,63,41,11,93,9
Gemüse1) 4,44,79,36,10,74,1
Obst 3,31,51,95,64,41,1
Weinmost/Wein 7,69,75,115,50,32,5
Baumschulerzeugnisse 3,43,53,53,92,92,6
Blumen und Zierpflanzen 4,55,87,24,21,93,2
Sonstige pflanzliche Erzeugnisse2) 13,610,114,713,217,915,8
Pflanzliche Erzeugung 53,153,166,961,741,149,8
Rinder und Kälber 5,95,25,26,36,86,5
Schweine 13,416,87,75,917,115,2
Schafe und Ziegen 0,50,50,60,50,50,3
Geflügel und Eier 3,85,92,82,12,96,4
Milch 14,711,48,311,823,716,3
Sonstige tierische Erzeugnisse3) 1,61,31,72,21,31,1
Tierische Erzeugung 40,041,126,328,852,345,8
Produktionswert zu Erzeugerpreisen4) 100100100100100100

Zeichenerklärung

nichts vorhanden (genau Null) bzw. keine Veränderung eingetreten.
0
Zahl ungleich Null, jedoch kleiner als die Hälfte von 1 in der letzten ausgewiesenen Stelle.
·
Zahl unbekannt oder geheim zu halten.
x
Tabellenfach gesperrt, weil Aussage nicht sinnvoll.
Angabe fällt später an.

letzte Änderung: 2018-05-18T09:42 – © Statistisches Landesamt Baden-Württemberg