:: 140/2018

Pressemitteilung 140/2018

Stuttgart,

Wohnungsbestand von 5,262 Millionen Wohnungen Ende 2017

61 Prozent der Wohngebäude sind Einfamilienhäuser

Zum 31.12.2017 gab es in Baden-Württemberg rund 5 262 000 Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden sowie in Wohnheimen. Wie die Fortschreibung des Wohngebäude- und Wohnungsbestands des Statistischen Landesamts Baden-Württemberg ergab, waren dies rund 0,7 % oder 35 120 Wohnungen mehr als Ende 2016.

Der Anteil der rund 1,477 Millionen (Mill.) Einfamilienhäuser am Wohngebäudebestand von landesweit rund 2,414 Mill. Gebäuden ist in den hauptsächlich ländlich geprägten Landkreisen am höchsten. Im Durchschnitt sind es 61 %. Weiterhin gab es 506 604 Zweifamilienhäuser (Wohngebäude mit 2 Wohnungen) mit 1 013 208 Wohnungen. In den 427 792 Mehrfamilienhäusern, das sind Wohngebäude mit 3 oder mehr Wohnungen, befanden sich 2,486 Mill. Wohnungen oder gut 49 % des Wohnungsbestands in Wohngebäuden. Wohnungen in Wohnheimen addierten sich auf 77 344 Wohnungen.

Schließlich gehörten Ende 2017 209 286 Wohnungen in Nichtwohngebäuden zum Wohnungsbestand des Landes, das sind Gebäude, die überwiegend anderen Zwecken als dem Wohnen dienen.

Tabelle 1
Wohngebäudebestand in den Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs 2017
Stadtkreis (SKR), Landkreis (LKR) Regierungsbezirk
Land
Wohngebäude insgesamt Darunter Einfamilienhäuser
Anzahl%

Datenquelle: Statistik der Fortschreibung des Gebäude- und Wohnungsbestands.

Stuttgart (SKR)74.84426.51335
Böblingen (LKR)81.41851.22563
Esslingen (LKR)112.27666.81360
Göppingen (LKR)60.44936.17960
Ludwigsburg (LKR)111.35367.66561
Rems-Murr-Kreis (LKR)91.52851.81757
Heilbronn (SKR)21.43411.43453
Heilbronn (LKR)89.34261.45869
Hohenlohekreis (LKR)28.94719.56768
Schwäbisch Hall (LKR)50.48533.34066
Main-Tauber-Kreis (LKR)37.18624.10865
Heidenheim (LKR)34.86824.09969
Ostalbkreis (LKR)80.06249.93362
Regierungsbezirk Stuttgart874.192524.15160
Baden-Baden (SKR)11.1425.57550
Karlsruhe (SKR)41.17419.77548
Karlsruhe (LKR)113.72774.23865
Rastatt (LKR)55.07432.26759
Heidelberg (SKR)19.6828.43643
Mannheim (SKR)40.83118.89246
Neckar-Odenwald-Kreis (LKR)41.75128.27968
Rhein-Neckar-Kreis (LKR)133.44883.25562
Pforzheim (SKR)18.2759.56652
Calw (LKR)39.10523.88061
Enzkreis (LKR)54.86337.13368
Freudenstadt (LKR)29.90618.05960
Regierungsbezirk Karlsruhe598.978359.35560
Freiburg im Breisgau (SKR)25.88710.76942
Breisgau-Hochschwarzwald (LKR)58.54434.25259
Emmendingen (LKR)36.26520.40256
Ortenaukreis (LKR)98.78356.55657
Rottweil (LKR)38.50025.22366
Schwarzwald-Baar-Kreis (LKR)46.03325.97756
Tuttlingen (LKR)36.54024.78868
Konstanz (LKR)56.12632.05357
Lörrach (LKR)48.39029.43361
Waldshut (LKR)39.26122.96458
Regierungsbezirk Freiburg484.329282.41758
Reutlingen (LKR)69.82247.54368
Tübingen (LKR)49.53931.49964
Zollernalbkreis (LKR)57.89445.08278
Ulm (SKR)20.70211.53356
Alb-Donau-Kreis (LKR)54.14837.78670
Biberach (LKR)55.57240.66573
Bodenseekreis (LKR)47.12027.68759
Ravensburg (LKR)65.85042.98065
Sigmaringen (LKR)36.30025.93071
Regierungsbezirk Tübingen456.947310.70568
Baden-Württemberg2.414.4461.476.62861
Schaubild 1: Anteil der Einfamilienhäuser am Wohngebäudebestand in den Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs 2017
Schaubild 1: Anteil der Einfamilienhäuser am Wohngebäudebestand in den Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs 2017
Tabelle 2
Wohngebäude- und Wohnungsbestand*) in Baden-Württemberg zum 31.12.2017 nach Gebäudeart
GebäudeartEinheitGebäudeWohnungen

*) Der Gebäudebestand an Nichtwohngebäuden wird nicht erhoben.

Datenquelle: Wohngebäude- und Wohnungsfortschreibung.

Wohngebäude zusammenAnzahl2.414.4465.052.966
%100,0100,0
mit 1 WohnungAnzahl1.476.6281.476.628
%61,229,2
mit 2 WohnungenAnzahl506.6041.013.208
%21,020,1
mit 3 oder mehr WohnungenAnzahl427.7922.485.786
%17,749,2
WohnheimeAnzahl3.42277.344
%0,11,5
Wohnungen in NichtwohngebäudenAnzahlX 209.286
Wohnungsbestand insgesamtAnzahlX 5.262.252