:: 232/2018

Pressemitteilung 232/2018

Stuttgart,

Neu: Verkehrsunfallatlas geht online

Interaktive Anwendung mit Unfalldaten bis auf Straßenebene

Im Jahr 2017 verunglückten in Baden-Württemberg 47 758 Menschen im Straßenverkehr, 458 davon tödlich. Wo passieren diese Unfälle, waren Nutzer von Pkw, Motorrädern, Fahrrädern oder Fußgänger am Unfall beteiligt? Diese und weitere Fragen beantwortet der interaktive Online-Unfallatlas – ein neues Angebot der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder. Mit dem Unfallatlas werden erstmals Unfälle mit Personenschaden nach Straßenabschnitten sowie nach Unfallorten dargestellt. Eine ergänzende Tabelle enthält Zusatzinformationen über die Unfallfolgen und die Art der Verkehrsbeteiligung.