:: 232/2022

Pressemitteilung 232/2022

Stuttgart,

Schülerquiz »Baden-Württemberg – Wir in Europa«

Preisverleihung zum Schülerwettbewerb auf Schloss Solitude

Bereits zum 27. Mal haben sich Schülerinnen und Schüler aus ganz Baden-Württemberg am EU-Schülerquiz beteiligen können. Das Quiz rund um das Thema Europa wurde vom Statistischen Landesamt Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Staatsministerium Baden-Württemberg aufgelegt. Die Preisverleihung fand auf dem Schloss Solitude durch Frau Dr. Anke Rigbers, der Präsidentin des Statistischen Landesamtes, statt.

Preisträgerinnen und Preisträger des Europaschülerquiz 2022 – Gruppenfoto vor dem Schloss Solitude
Preisträgerinnen und Preisträger des Europaschülerquiz 2022 – Gruppenfoto vor dem Schloss Solitude

Insgesamt 1 367 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten ihre Lösung teils per Post und teils online abgegeben. Unter den 761 richtigen Einsendungen wurden sechs Jugendliche mit den Hauptpreisen durch eine beaufsichtigte Ziehung im Statistischen Landesamt ermittelt. Erneut kamen zwei Preisträgerinnen vom Hellenstein-Gymnasium Heidenheim nach Stuttgart, um sich wie Miray Afra Tulum den 1. Preis, einen Gutschein für eine Übernachtung in einem Freizeitpark plus Eintrittskarten für zwei Personen abzuholen. Frieda Gobbers bekam den 5. Preis: eine Übernachtung in einem BIO-Hotel auf der Schwäbischen Alb mit Bootsfahrt in die Wimsener Höhle.

Auch die zweitplatzierte Klara Schweizer vom Gymnasium bei St. Michael in Schwäbisch Hall freut sich auf eine Übernachtung in einem Freizeitpark inkl. Parkeintritt.

Der dritte Preis geht, wie auch schon im Vorjahr an einen jungen Mann vom Theodor-Heuss-Gymnasium Mühlacker. Dominik Ritter wird ein Technik Museum besuchen und kann sich anschließend in Begleitung auf eine Übernachtung in einem 4*Hotel freuen.

Der 4. Preis, eine Übernachtung in einem Schlosshotel mit einer Familienkarte für ein nahegelegenes Museum, hat sich Charlotte Schenk vom Karl-Frisch-Gymnasium Dusslingen gesichert. Über den 6. Preis, ein Schnupperreiterwochenende im Ostalbkreis freut sich Lara Städele vom Karl-Lämmle-Gymnasium Laupheim.

Weitere 84 Preise konnten an die »schlauen« Schülerinnen und Schüler im Land versandt werden. Die Gewinnerinnen und Gewinner dürfen sich über verschiedene Eintrittskarten für Freizeitbäder in Ulm, Karlsruhe, Albstadt oder Weinheim oder weitere Freizeiteinrichtungen im ganzen Land freuen.

Den diesjährigen Klassenpreis »Wir experimentieren« im Science Center experimenta in Heilbronn wurde an die 10. Klasse des Robert-Gerwig-Schule St. Georgen vergeben. Die Klasse aus St. Georgen hatte als einzige von 31 Klassen, die sich um den Preis beworben haben, alle Fragen richtig beantwortet.

‫‬‬‬‬‬‬