:: 235/2022

Pressemitteilung 235/2022

Stuttgart,

Bevölkerungspyramiden zeigen demografischen Wandel

Interaktives Angebot für alle Gemeinden und weitere Regionalebenen Baden-Württembergs verfügbar

Entsprechend der Ergebnisse der regionalisierten Bevölkerungsvorausberechnung (Basis 2020) wird die Bevölkerung Baden-Württembergs bis zum Jahr 2040 voraussichtlich weiter anwachsen. Gleichzeitig wird auch das Durchschnittsalter weiter zunehmen. Besonders anschaulich kann diese Entwicklung mittels der Darstellung als Bevölkerungspyramide gezeigt werden. Daher stellt das Statistische Landesamt Baden-Württemberg in seinem Internetangebot die Daten der aktuellen regionalisierten Bevölkerungsvorausberechnung (Basis 2020) als interaktives Angebot in Form von Bevölkerungspyramiden zur Verfügung.

Die Nutzerinnen und Nutzer können selbst wählen, für welche regionale Ebene die Daten angezeigt werden sollen. Neben den Werten auf Landesebene und für allen 1 101 Gemeinden Baden-Württembergs stehen unter anderem die Regierungsbezirke sowie die Stadt- und Landkreise zur Verfügung. Zudem kann ausgewählt werden, ob die Ergebnisse als relative oder absolute Werte angezeigt werden sollen. Die Darstellung der Altersstruktur erfolgt dabei stets getrennt nach Altersjahren und Geschlecht. Über einen Schieberegler können die Ergebnisse der Vorausberechnung für ein bestimmtes Jahr angezeigt werden. Alternativ lässt sich die Entwicklung über die Jahre als Animation abspielen. Auf Landesebene stehen Bevölkerungspyramiden für die Jahre 1900, 1939 und ab 1950 bis 2060 jährlich zur Verfügung. Für alle anderen Gebietseinheiten können die Jahre zwischen 2000 und 2040 in 5-Jahresschritten angezeigt werden.

Die jeweils aktuell angezeigte Bevölkerungspyramide kann zur weiteren Verwendung in verschiedenen Dateiformaten heruntergeladen werden. Ebenso besteht die Möglichkeit die dargestellten Werte als CSV-Datei herunterzuladen.

Ausführliche Ergebnisse als digitales Produkt erhältlich

Die ausführlichen Ergebnisse der regionalisierten Bevölkerungsvorausberechnung (Basis 2020) sind zum Preis von 51 Euro erhältlich. Das Produkt enthält Vorausberechnungsergebnisse auf allen regionalen Ebenen (Gemeinden, Stadt- und Landkreise, Regionen und Regierungsbezirke) bis 2040 sowie die Ergebnisse der Landesvorausberechnung bis zum Jahr 2060 als Excel-Dateien. Die Ergebnisse sind nach Alter und Geschlecht differenziert. Des Weiteren sind die Ergebnisse der Modellrechnung ohne Wanderungen für alle Gemeinden sowie zwei Karten, die die voraussichtliche Entwicklung in den Gemeinden Baden-Württembergs bis zum Jahr 2040 grafisch aufbereitet veranschaulichen, enthalten. Dateien mit Informationen zur regionalen Zuordnung der Gemeinden zu Verwaltungsgemeinschaften, übergeordneten Gebietseinheiten und den Raumkategorien des Landesentwicklungsplans runden die Veröffentlichung gemeinsam mit methodischen Hinweisen ab.