:: Umweltökonomische Gesamtrechnungen 2016

Inanspruchnahme der Umwelt im Spiegel der Statistik

CD-ROM »Umweltökonomische Gesamtrechnungen in Baden‑Württemberg« neu aufgelegt

Die volkswirtschaftliche Inanspruchnahme der Umwelt in Baden‑Württemberg konnte in den zurückliegenden Jahren ein Stück weit von der wirtschaftlichen Entwicklung abgekoppelt werden. Gemessen wird die Inanspruchnahme anhand ausgewählter Indikatoren zum Rohstoff- und Energieverbrauch, zur Flächeninanspruchnahme sowie zum Ausstoß an Treibhausgasen, anderer Luftschadstoffe sowie zur Abgabe von Abwasser und Abfällen an die Natur.

Mit der neu aufgelegten CD-ROM »Umweltökonomische Gesamtrechnungen in Baden‑Württemberg« stellt das Statistische Landesamt in rund 200 Tabellen umfassende Daten sowohl über die absoluten Einsatz- und Emissionsmengen als auch zur Effizienz der volkswirtschaftlichen Nutzung der Umwelt bereit. Die Veröffentlichung bietet umfassendes Datenmaterial über Ursachen und Entwicklung beim Ausstoß von Treibhausgasen in Baden‑Württemberg und befasst sich mit der Struktur und Entwicklung des Energieverbrauchs nach Sektoren und Wirtschaftszweigen. Ebenso enthalten sind zahlreiche Informationen zur Entwicklung des Straßenverkehrs, zum Flächenverbrauch sowie zur Wasser- und Abfallwirtschaft im Land. Alle auf der CD enthaltenen Daten entsprechen dem Berechnungsstand Herbst 2016.

Weitere Inhalte auf dieser CD-ROM

  • Umweltrelevante Grunddaten des Landes (Bevölkerung, Gesamtwirtschaft, Verkehr, Natur und Landwirtschaft)
  • Inanspruchnahme und Belastung der Umwelt, Umweltschäden (Rohstoffverbrauch/Flächennutzung, Energieaufkommen und -verwendung, Klimarelevante Emissionen, Luftschadstoffemissionen, Wassergewinnung, Abwasseranfall, Abfallaufkommen, Umweltzustand/Umweltgefährdung)
  • Umweltschutzmaßnahmen (Natur- und Landschaftsschutz/Wasserschutzgebiete, Maßnahmen im Verkehr, Abwasserbehandlung, Abfallentsorgung, Ausgaben und Einnahmen im Umweltschutz)