Entsorgungsanlagen, eingesetzte Abfälle und gewonnene Erzeugnisse

Entsorgungsanlagen, eingesetzte Abfälle und gewonnene Erzeugnisse
 – Entsorgungsanlagen insgesamt – 2019*)
in Baden-Württemberg
Art der AnlageEntsor­gungs­anlagenBesei­tigte/behan­delte Abfall­mengeAbge­gebene Abfall­menge
insge­samtdarunter aus dem
eigenen Bundes­land1)
Anzahl1.000 t

*) Vorläufige Werte. Bauschuttrecycling- und Asphaltmischanlagen Werte von 2018.

1) Einschließlich betriebseigene Abfälle.

2) Ohne Deponien in der Stilllegungsphase.

3) Einschließlich Klärschlammvergasung.

4) Einschließlich Biomasseheizkraftwerke.

Datenquelle: Erhebung der Abfallentsorgung.

Deponien2)3096.352,46.200,859,5
Anlagen zur thermischen Behandlung3)101.794,61.704,8498,6
Feuerungsanlagen mit energetischer Verwertung von Abfällen4)312.332,41.814,8153,6
Anlagen zur biologischen Behandlung981.123,41.085,0710,7
Klärschlammfaulbehälter mit Co-Vergärung60161,5146,8
Schredderanlagen und Schrottscheren1022.003,01.463,92.059,8
Demontagebetriebe für Altfahrzeuge15094,792,389,1
Sortieranlagen692.552,31.884,62.602,5
Zerlegeeinrichtungen für Elektro- und Elektronikaltgeräte2783,763,375,4
Sonstige Anlagen982.189,01.500,31.885,6
Übertägige Abbaustätten27322.483,421.344,6
Untertägige Abbaustätten31.122,3802,3
Anlagen zusammen1.23042.292,738.103,58.134,7
BauschuttrecyclinganlagenX9.982,3·9.918,8
Asphaltmischanlagen632.485,2··
Anlagen insgesamtX54.760,2··
Nachrichtlich: Deponiebau891.094,8· –
Entsorgungsanlagen, eingesetzte Abfälle und gewonnene Erzeugnisse
- Deponien Klasse I, 0 und - 0,5 sowie Verfüllmaßnahmen - seit 1980*)
in Baden-Württemberg
JahrDeponien der DK I, 0
und -0,5 am 31.12.
Abge­lagerte MengeVerfüll­maß­nahmen
Be­standRest­volumen1)Über­tageUntertage
insge­samtver­wertete Mengeinsge­samtver­wertete Menge
Anzahl1.000 m³1.000 tAnzahl1.000 tAnzahl1.000 t

*) 2019 vorläufige Werte.

1) In ungeraden Jahren sind die Restvolumina der privaten Deponien nicht enthalten.

Datenquelle: Erhebung der Abfallentsorgung.

198064337.953·
199060698.47817.338
199358999.58611.300
199647991.4817.99520611.5764123
199942476.6807.03025217.2693479
200042280.2267.47024814.8873485
200141177.0966.79523614.6933516
200240474.6545.74523412.6393663
200339275.2004.68424511.2503675
200438968.7344.01324311.3963815
200539171.3613.92723812.0383854
200638162.1954.84329412.7083854
200737963.1705.41528012.2083880
200836861.6485.27227412.5263955
200935259.2464.00328413.3053981
201034157.2713.93028013.25731.115
201133557.7744.06728015.76731.199
201233251.5024.37428117.92431.085
201332341.9464.99129017.8063941
201430740.0095.06228718.6843991
201529938.9794.62727720.68731.090
201629634.0024.78927922.71331.175
201729231.3634.87927721.80831.159
201828834.7305.36527422.04231.113
201928233.2845.46527322.48331.122
Entsorgungsanlagen, eingesetzte Abfälle und gewonnene Erzeugnisse
- Deponien Klasse II*) und Hausmüllverbrennungsanlagen - seit 1980**)
in Baden-Württemberg
JahrDeponien der DK II am 31.12.Ab­gelagerte MengeHaus­müll­verbren­nungs­anlagen am 31.12.Behan­delte Menge
Be­standRest­volumenBe­standVerbrennungs­kapazität
Anzahl1.000 m³1.000 tAnzahl1.000 t

*) Ohne Deponien privater Betreiber; bis 2005 Hausmülldeponien.

**) 2019 vorläufige Werte.

Datenquelle: Erhebung der Abfallentsorgung.

198094108.0128.5973660644
19906872.8609.2404670634
19936570.9834.8154744,3650
19965752.9622.6714640540
19994948.5002.22671.264932
20004846.3182.17371.288943
20014739.5081.96471.247953
20024831.8992.06161.2351.008
20034830.2961.47161.2351.000
20044728.1741.49271.4231.010
20053316.0167836·1.256
20062512.09541361.4731.498
20072513.0494026·1.624
20082515.04057361.6311.638
20092311.9725366·1.647
20102311.58950261.6531.794
20112311.6986596·1.777
2012237.21768361.6531.785
2013236.5657266·1.784
2014235.32091061.6761.806
2015235.5487526.1.776
2016236.42571161.6681.827
2017226.3836816.1.786
2018226.17786761.6761.771
2019226.3308266.1.743
Entsorgungsanlagen, eingesetzte Abfälle und gewonnene Erzeugnisse
- Ablagerung auf Deponien Klasse II*) nach Abfallkategorien - seit 1975
in Baden-Württemberg
JahrInsge­samtAbfall­kategorien
Haus- und Sperr­müll1)Gewerbe-,
Bau­stellen­abfälle2)
Kom­munale
Klär­schlämme3)
Bau- und Abbruch­abfällesonstige
Abfälle
1.000 t

*) Ohne Deponien privater Betreiber; bis 2005 Hausmülldeponien. 2019 vorläufige Werte.

1) Einschließlich hausmüllähnliche Gewerbeabfälle, soweit durch die öffentliche Müllabfuhr eingesammelt.

2) Gewerbe- und Baustellenabfälle ab 2009 bei Bau- und Abbruchabfälle enthalten.

3) Ab 1996 in Tonnen Trockensubstanz ausgewiesen.

Datenquelle: Erhebung der Abfallentsorgung.

19759.348,63.025,0754,0679,04.573,2317,4
19808.595,62.115,41.221,3378,44.722,0158,5
19909.240,21.726,92.478,6676,93.660,7697,1
19917.271,11.570,52.210,2588,01.981,5920,9
19925.605,91.600,81.745,7486,11.154,9618,4
19934.815,21.580,51.279,5443,41.023,3488,5
19943.858,01.458,51.041,6306,7671,7379,5
19953.286,81.317,5763,3166,5626,4413,1
19962.670,31.419,8377,2133,5446,5293,2
19972.518,71.181,6439,7101,2523,3272,8
19982.351,01.053,5317,667,8507,1405,0
19992.225,7993,4368,653,9510,3299,5
20002.173,51.001,6343,728,6548,1251,5
20011.964,2890,3311,126,3449,6286,8
20022.060,7742,7282,028,9668,6338,5
20031.471,2735,3324,623,6104,3283,4
20041.491,7732,0323,019,0128,9288,7
2005783,5333,4156,47,9126,8159,0
2006412,820,7285,1107,1
2007402,59,1241,7151,8
2008573,09,3431,2132,5
2009536,5390,0146,5
2010501,6335,6166,1
2011659,1467,7191,4
2012683,3462,0221,3
2013726,0507,8218,2
2014909,9670,8239,1
2015752,2555,8196,4
2016711,3546,0165,3
2017680,8552,4128,4
2018867,3744,1123,1
2019826,4715,8110,6
Auf Deponien der Deponieklasse II abgelagerte Abfallmengen in Baden-Württemberg seit 1990 nach Abfallkategorien
Entsorgungsanlagen, eingesetzte Abfälle und gewonnene Erzeugnisse
- Gaserfassung auf Deponien - seit 1996
in Baden-Württemberg
JahrDepo­nien1)
mit aktiver
Gas­erfassung
Insge­samt
erfasste Gas­menge
Ab­gabeEigener Ver­brauchAb­fackelung
Anzahl1.000 m³

1) Aktive und stillgelegte ehemalige Hausmülldeponien.

Datenquelle: Erhebung der Abfallentsorgung.

199660159.635,848.035,547.556,060.107,1
199759145.056,356.925,238.091,549.841,0
199859136.331,562.858,738.796,934.704,8
199960139.900,654.853,753.000,632.046,3
200063137.799,935.114,472.096,530.589,0
200163123.626,329.908,771.310,422.407,2
200263120.361,619.649,877.531,323.180,5
200362111.678,320.049,069.723,621.905,7
200462104.777,916.730,369.825,618.222,1
20056195.730,021.482,861.584,212.663,1
20066085.270,720.419,355.684,19.167,2
20076076.738,410.869,557.513,38.355,6
20085969.496,838.733,721.745,89.017,3
20107054.091,422.959,621.804,69.327,2
20127045.506,021.450,815.635,08.420,1
20147041.454,215.125,018.660,97.668,3
20167041.083,416.513,014.113,410.457,0
20187142.323,215.999,811.390,014.933,4
Entsorgungsanlagen, eingesetzte Abfälle und gewonnene Erzeugnisse
- Anlagen zur thermischen Behandlung und Feuerungsanlagen - seit 2004*)
in Baden-Württemberg
JahrAn­lagen zur ther­mischen Behand­lung1)Feuerungs­anlagen mit ener­getischer Ver­wertung von Abfällen2)
Be­standbe­handelte MengeVerbren­nungs­kapazität3)Be­standver­wertete MengeVerbren­nungs­kapazität
Anzahl1.000 tAnzahl1.000 t

*) 2019 vorläufige Werte.

1) Einschließlich Klärschlammvergasung.

2) Einschließlich Biomasseheizkraftwerke.

3) Normkapazität.

Datenquelle: Erhebung der Abfallentsorgung.

2004111.0941.543186731.291
2005101.385.21992.
2006101.6121.585241.2011.364
200791.736.281.347.
200891.7501.733281.3181.575
200991.748.311.352.
201091.9051.749341.7732.185
2011101.881.351.994.
2012111.8801.753362.0594.530
2013101.874.382.105.
2014101.8641.766362.0794.734
2015101.832.332.068.
2016101.8781.756322.1634.666
2017101.856.312.411.
2018101.8571.760312.3904.776
2019101.795.312.332.
Entsorgungsanlagen, eingesetzte Abfälle und gewonnene Erzeugnisse
- Anlagen zur biologischen Behandlung - seit 1980*)
in Baden-Württemberg
JahrBio­abfall­kompos­tierungs­anlagen1) am 31.12.Behan­delte MengeGrün­abfall
kompos­tierungs­anlagen am 31.12.
Behan­delte MengeVergärungs- und Biogas­anlagen2) am 31.12.Behan­delte Menge
Be­standKapa­zitätBe­standKapa­zitätBe­standKapa­zität
Anzahl1.000 tAnzahl1.000 tAnzahl1.000 t

*) 2019 vorläufige Werte.

1) Bis 2003 einschließlich Klärschlammkompostierungsanlagen.

2) 2013: Neu aufgenommene Anlagen mit Gülleeinsatz entfallen im Folgejahr aufgrund geänderter immissionsschutzrechtlicher Einstufung. Ab 2016 einschließlich kombinierte Kompostierungs- und Vergärungsanlagen.

3) Einschließlich einer kombinierten Wertstoffsortieranlage mit Kompostwerk in Dußlingen.

Datenquelle: Erhebung der Abfallentsorgung.

1980510766
199043)14713362390325
19931615913849410349
19963660147959258195
199931·41165·3243·10
2000315584476547835478057
2001315464776746934975750
20023155544167455345107654
200332556472603612741210971
200426555503613092281310782
200525·46859·22712·109
2006224554146444430512139122
200721·40364·30113·134
2008184003406542428113178156
200918·31965·34130·265
2010153603026758245926317261
201115·29466·44024·283
2012133523146656047927408297
201312·29167·471(56)·(423)
2014113202926657546628495385
201514·29064·44328·382
2016123403046256146326479377
201710·29661·44725·382
2018103062986156538725435364
20198.21962.41027.494
Entsorgungsanlagen, eingesetzte Abfälle und gewonnene Erzeugnisse
- Kompost und Gärrückstände aus biologischer Behandlung - seit 2006*)
in Baden-Württemberg
JahrAn­lagen
mit Erzeu­gung
von Kom­post /
Gärrück­ständen
Er­zeugte Menge insge­samtDavon abge­geben an / zur
die Land-
und Forst­wirt­schaft
Land­schafts­pflege und -gestal­tung1)private Haus­halte2)
AnzahlTonnen

*) 2019 vorläufige Werte.

1) Einschließlich Verwendung von Gärrückständen für andere Zwecke bzw. noch nicht bekannt.

2) Z.B. Kleingärtner. Einschließlich Verwendung von Kompost für andere Zwecke bzw. noch nicht bekannt.

3) Ab 2016 einschließlich aus kombinierten Kompostierungs- und Vergärungsanlagen.

4) Neu aufgenommene Anlagen mit Gülleeinsatz entfallen im Folgejahr aufgrund geänderter immissionsschutzrechtlicher Einstufung.

Datenquelle: Erhebung der Abfallentsorgung.

Kompost insgesamt
200683274.432146.30177.33650.795
200781302.477171.87665.34065.261
200882285.771163.29069.39653.085
200981305.426182.15652.92670.344
201079365.479217.71567.88479.880
201178374.614220.07867.36287.174
201279395.921262.70551.66981.547
201376357.317230.58249.07977.656
201479398.079250.33061.08586.664
201580352.893173.51770.406108.970
201679362.606186.65768.093107.856
201776347.707203.88463.38280.441
201876365.052217.42860.06987.555
201978364.931235.22452.74776.960
Kompost aus Bioabfallkompostierungsanlagen
200621146.18796.77131.40118.015
200720152.275106.38524.21121.679
200817123.40189.22720.46113.713
200917116.08385.99912.92517.159
201016120.83196.1115.21819.502
201114119.07789.0965.98923.992
201212122.23797.0805.06020.097
201311110.04984.0534.00621.990
201411101.93573.3273.63224.976
201513109.62279.2889.55220.782
201613118.19482.26810.27225.654
201710111.72974.6959.97827.056
201810123.82985.0659.07929.685
2019893.75970.1083.54820.103
Kompost aus Grünabfallkompostierungsanlagen
200659117.19341.27445.93529.984
200757128.62849.51141.12937.988
200861138.42355.80944.14238.472
200961170.69778.76139.17152.765
201060227.087105.29361.91659.878
201160232.599109.79660.37262.431
201263253.027147.60445.30460.119
201360221.513126.91942.80851.786
201461263.965154.13752.76457.064
201560209.04367.54156.91984.583
201659211.90578.97355.08277.850
201758204.071104.98150.78248.308
201858206.839108.76745.09152.981
201959222.429131.82543.93846.666
Kompost aus Vergärungs-/Biogasanlagen3)
2006311.0528.2562.796
2007421.57415.9805.594
2008423.94718.2544.793900
2009318.64617.396830420
2010317.56116.311750500
2011422.93821.1861.001751
2012420.65718.0211.3051.331
2013525.75519.6102.2653.880
2014732.17922.8664.6894.624
2015734.22826.6883.9353.605
2016732.50725.4162.7394.352
2017831.90724.2082.6225.077
2018834.38423.5965.8994.889
20191148.74333.2915.26110.191
Gärrückstände aus Vergärungs-/Biogasanlagen3)
2006736.01722.10013.917
2007941.09323.28017.813
20081162.48332.10330.380
200924132.722132.722
201023133.691126.2447.447
201122167.330161.2226.108
201222192.250189.3582.892
20134)(48)(359.533)(357.610)(1.923)
201423214.348211.6642.684
201525207.319183.92023.399
201620203.652181.36222.290
201720151.940150.2821.658
201820174.097160.60713.490
201922186.315173.12513.190
Entsorgungsanlagen, eingesetzte Abfälle und gewonnene Erzeugnisse
- Sortieranlagen und Zerlegeeinrichtungen - seit 1996*)
in Baden-Württemberg
JahrSortier­anlagenZerlege­ein­richtungen
Be­standKapa­zitätein­gesetzte MengeBe­standKapa­zitätein­gesetzte Menge
Anzahl1.000 tAnzahl1.000 t

*) 2019 vorläufige Werte.

Datenquelle: Erhebung der Abfallentsorgung.

199636740,7615,21863,024,1
1998782.185,01.660,91642,430,6
2000812.476,11.890,51236,734,5
2001962.817,92.223,21135,019,5
2002982.978,42.312,91912,24,3
2003953.109,52.286,22715,95,1
2004873.197,42.334,12320,317,7
200595·2.572,524·19,4
2006993.985,72.551,62352,119,3
2007103·2.365,918·21,5
2008984.490,52.512,724103,036,0
2009100·2.635,724·52,6
2010904.219,22.254,926158,953,4
201188·2.476,724·57,7
2012823.957,72.433,724171,858,1
201377·2.440,324·57,7
2014723.655,72.390,524171,464,6
201570·2.325,527·73,9
2016683.935,92.536,330184,377,5
201767·2.600,531·85,7
2018684.119,12.472,128184,978,1
201969.2.552,327.83,7
Entsorgungsanlagen, eingesetzte Abfälle und gewonnene Erzeugnisse
- Schredderanlagen - seit 1996*)
in Baden-Württemberg
JahrMetall­schredder1)Schredder­anlagen für Holz und andere Stoffe
Be­standKapa­zitätein­gesetzte MengeBe­standKapa­zitätein­gesetzte Menge
Anzahl1.000 tAnzahl1.000 t

*) 2019 vorläufige Werte.

1) Ab 2007 einschließlich Schrottscheren.

Datenquelle: Erhebung der Abfallentsorgung.

19967505,0425,92132,338,7
19986263,5218,715217,5176,1
20005325,4267,015244,0186,9
20017571,1426,948928,6666,1
20028425,3323,1471.051,1666,7
20038449,0302,3501.190,9628,3
20048460,8345,2461.092,9566,0
200510·338,751·530,8
20069681,3379,7541.138,7562,0
200723·846,559·671,4
2008281.371,7783,1571.428,0780,6
200933·867,863·765,1
2010331.511,8888,0631.785,3800,7
201137·1027,661·880,0
2012381.679,31165,1661.772,2887,3
201338·1059,668·995,5
2014391.666,61033,2661.866,9970,2
201538·925,963·958,7
2016381.681,4951,6621.840,31017,7
201739·1055,662·1049,6
2018371.626,91037,9641.821,11065,2
201936.942,566.1060,4