:: 58/2020

Pressemitteilung 58/2020

Stuttgart,

Weltverbrauchertag: Konsumausgaben der Privathaushalte bei 2 894 Euro im Monat

Wohnkosten betragen ein Drittel des Konsumbudgets in Baden-Württemberg

Die privaten Haushalte in Baden-Württemberg gaben im Jahr 2018 durchschnittlich 2 894 Euro im Monat für den Konsum aus. Dies stellt das Statistische Landesamt Baden-Württemberg anlässlich des Weltverbrauchertages am 15. März anhand der Ergebnisse der Einkommens- und Verbrauchs­stichprobe 2018 fest. Damit lagen die privaten Konsumausgaben im Land um 190 Euro über dem bundesweiten Durchschnitt von 2 704 Euro im Monat. Die Ausgabenstruktur zeigt, dass mit 959 Euro der größte Posten auf den Bereich Wohnen, Energie und Wohnungsinstandhaltung entfiel, das macht gut ein Drittel (33,1 %) ihres Konsumbudgets aus.

Danach folgten die monatlichen Ausgaben für die Bereiche Verkehr mit 430 Euro (14,8 %), Nahrungsmittel, Getränke und Tabakwaren mit 381 Euro (13,2 %) sowie Freizeit, Unterhaltung und Kultur mit 314 Euro (10,8 %).

6,4 % (184 Euro) betrug der Anteil der Ausgaben für Gaststättenbesuche und Übernachtungen. Im Jahr 2013 beliefen sich diese monatlichen Ausgaben auf 147 Euro und haben sich damit um 25,2 % erhöht.

Jeweils rund 5 % der Ausgaben eines Durchschnitts­haushalts entfielen auf Bekleidung und Schuhe (135 Euro) sowie auf Innenausstattung und Haushaltsgeräte (141 Euro).

Im Bereich Gesundheit haben sich die Ausgaben von 120 Euro im Jahr 2013 auf 132 Euro im Jahr 2018 gesteigert. Dies entspricht somit einer 10 prozentigen Erhöhung.

Schaubild 1: Struktur der Konsumausgaben privater Haushalte in Baden-Württemberg 2018
Schaubild 1: Struktur der Konsumausgaben privater Haushalte in Baden-Württemberg 2018
Tabelle 1
Struktur der Konsumausgaben privater Haushalte in Baden-Württemberg 2018 [EVS]
Aufwendungen für Anteil in %

Datenquelle: Ergebnisse der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe [EVS].

Wohnen, Energie, Wohnungsinstandhaltung33,1
Verkehr14,8
Nahrungsmittel, Getränke, Tabakwaren13,2
Freizeit, Unterhaltung und Kultur10,8
Gaststätten- und Beherbergungsdienstleistungen6,4
Innenausstattung, Haushaltsgeräte und -gegenstände4,9
Bekleidung und Schuhe4,7
Gesundheit4,6
Andere Waren und Dienstleistungen4,0
Post und Telekommunikation2,5
Bildungswesen1,1
Private Konsumausgaben insgesamt100,0