:: 176/2020

Pressemitteilung 176/2020

Stuttgart,

Die beliebtesten Ausbildungsberufe 2019 nach Schulabschluss

Baden-Württemberg: Kaufmännische Ausbildungsberufe an erster Stelle

Im Jahr 2019 wurden in Baden-Württemberg 72 915 Ausbildungsverträge neu abgeschlossen, davon 63 % oder 45 715 von Männern und 37 % oder 27 200 von Frauen. Wie die Auswertung des Statistischen Landesamts zur Berufsbildungsstatistik weiter ergab, besaß nahezu die Hälfte der Auszubildenden (45,6 %) bei Vertragsabschluss einen mittleren (Realschul- bzw. gleichwertigen) Abschluss. Etwas mehr als ein Viertel (27,1 %) begann eine Ausbildung mit Hochschul- bzw. Fachhochschulreife. An dritter Stelle fanden sich mit 22,2 % Vertragsabschlüsse von Personen mit Hauptschulabschluss. Vertragsabschlüsse von Personen ohne Hauptschulabschluss bzw. von im Ausland erworbenen Abschlüssen, die nicht zuzuordnen waren, machten einen Anteil von 5,1 % aus.

Bei allen neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen 2019 war wie schon 2018 der am stärksten besetzte Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel mit 3 591 Neuabschlüssen, gefolgt von Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement mit 3 214 und Industriekaufmann/-kauffrau mit 3 120 Vertragsabschlüssen. Betrachtet man die neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge getrennt nach schulischer Vorbildung, dann zeichnen sich deutliche Unterschiede hinsichtlich der Berufswahl ab:

Realschulabschluss: Bei den neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen von Personen mit Realschulabschluss fand sich auf Platz Eins der Ausbildungsberuf Industriemechaniker/in mit 2 027 Neuabschlüssen, der zu 93 % von Männern abgeschlossen wurde. An zweiter Stelle und mit 1 911 Neuverträgen war der Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel zu finden. Das Verhältnis von Frauen zu Männern war hier mit 53 % zu 47 % relativ ausgeglichen.

Hochschul- bzw. Fachhochschulreife: Auch Personen mit Hochschul- bzw. Fachhochschulreife ergriffen zahlreich Ausbildungsberufe im kaufmännischen Bereich: Der Ausbildungsberuf Industriekaufmann/-kauffrau mit 2 011 neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen war hier eindeutiger Spitzenreiter.

Hauptschulabschluss: Personen mit Hauptschulabschluss wählten in 1 170 Fällen und somit an erster Stelle den Ausbildungsberuf Verkäufer/in, gefolgt von Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel mit 930 und Kraftfahrzeugmechatroniker/in mit 803 Neuabschlüssen.

Unter den 20 beliebtesten neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen wies der Ausbildungsberuf Bankkaufmann/-kauffrau den höchsten Anteil an Personen mit Hochschul- bzw. Fachhochschulreife aus: Fast zwei Drittel (65,4 %) aller Neuabschlüsse fielen auf diesen Personenkreis. Aber auch im Ausbildungsberuf Industriekaufmann/-kauffrau waren mit 64,5 % überdurchschnittlich viele Personen mit dieser schulischen Vorbildung zu finden. Ausbildungsberufe, die zu einem sehr hohen Anteil von Personen mit mittlerem Abschluss ergriffen wurden, waren Industriemechaniker/in und Medizinische(r) Fachangestellte(r) mit 67,3 % bzw. 64,4 %.

Unter den 20 am stärksten besetzten, neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen mit schulischer Vorbildung Hauptschulabschluss kamen nur die Ausbildungsberufe Friseur/in und Verkäufer/in mit 49,9 % bzw. 48,3 % knapp an die Fünfzig-Prozent-Hürde.

Tabelle 1
Neu abgeschlossene Ausbildungsverträge in Baden-Württemberg 2019 nach schulischer Vorbildung und Geschlecht
Schulische Vorbildung / zuletzt erreichter AbschlussNeu abgeschlossene Ausbildungsverträge
Insgesamtdavon von …Insgesamtdavon von …
MännernFrauen MännernFrauen
Anzahl%

Datenquelle: Berufsbildungsstatistik.

Ohne Hauptschulabschluss2.0541.4965582,83,32,1
Hauptschulabschluss16.15911.5264.63322,225,217,0
Realschul- bzw. gleichwertiger Abschluss33.25120.71112.54045,645,346,1
Hochschul-/Fachhochschulreife19.77710.8348.94327,123,732,9
Im Ausland erworbener Abschluss, der nicht zuzuordnen ist1.6741.1485262,32,51,9
Insgesamt72.91545.71527.200100100100
Schaubild 1: Die 20 beliebtesten neu abgeschlossenen Ausbildungsberufe in Baden-Württemberg 2019 nach dem Anteil der schulischen Vorbildung
Schaubild 1: Die 20 beliebtesten neu abgeschlossenen Ausbildungsberufe in Baden-Württemberg 2019 nach dem Anteil der schulischen Vorbildung
Tabelle 2
Neu abgeschlossene Ausbildungsverträge in Baden-Württemberg 2019 nach schulischer Vorbildung
– Die 20 beliebtesten Ausbildungsberufe –
RangAusbildungsberufNeu abgeschlossene AusbildungsverträgeDavon mit schulischer Vorbildung/zuletzt erreichtem Abschluss
Insgesamtdavon von …
MännernFrauenohne Hauptschul­abschlussHauptschul­abschlussRealschul- bzw. gleichwertiger AbschlussHochschul-/ Fachhoch­schulreifeim Ausland erworbener Abschluss, der nicht zuzuordnen ist
Anzahl%

FR = Fachrichtung.

Datenquelle: Berufsbildungsstatistik.

1Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel3.59147,053,02,125,953,217,51,2
2Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement3.21423,976,12,27,852,836,30,9
3Industriekaufmann/-kauffrau3.12037,762,32,01,631,664,50,4
4Industriemechaniker/in3.01493,26,82,214,367,315,50,8
5Kraftfahrzeugmechatroniker/in2.89296,04,01,627,853,215,52,0
6Medizinische(r) Fachangestellte(r)2.5712,397,70,115,064,414,16,4
7Verkäufer/in2.42044,355,74,048,340,75,01,9
8Mechatroniker/in1.94092,77,31,13,661,233,70,5
9Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel FR Großhandel1.88257,742,31,94,248,444,80,7
10Zahnmedizinische(r) Fachangestellte(r)1.8221,998,10,734,149,813,22,2
11Bankkaufmann/-kauffrau1.78847,452,60,40,433,365,40,3
12Elektroniker/in FR Energie- und Gebäudetechnik1.66297,82,21,330,453,511,03,9
13Fachkraft für Lagerlogistik1.62490,19,92,532,153,110,22,0
14Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik1.53098,21,81,644,739,69,94,1
15Fachinformatiker/in FR Systemintegration1.47793,86,22,53,940,651,41,6
16Friseur/in1.37226,973,15,249,934,06,34,6
17Zerspanungsmechaniker/in1.21993,96,12,825,461,98,31,6
18Verwaltungsfachangestellte(r) FR Kommunalverwaltung1.04118,381,72,154,943,0
19Hotelfachmann/-fachfrau98934,665,42,813,944,228,210,9
20Tischler/in97483,916,12,023,541,930,72,0