:: 192/2020

Pressemitteilung 192/2020

Stuttgart,

Stationärer Einzelhandel durchläuft schwierige Zeiten

Statistische Analyse zum Thema »Einzelhandel in Stuttgart und anderen deutschen Großstädten« veröffentlicht

Dem stationären Einzelhandel ist mit dem Online-Handel seit Längerem ein starker Konkurrent erwachsen und im laufenden Jahr 2020 wurde er von den Auswirkungen der Corona-Krise in Teilbereichen massiv getroffen. Dabei stellt der Einzelhandel einen gesellschaftlich und wirtschaftlich gewichtigen Faktor dar: Deutschlandweit sind rund 3 Mill. Menschen im Einzelhandel beschäftigt, er garantiert die Versorgung der Bevölkerung in Städten und Gemeinden, er prägt das Erscheinungsbild der Innenstädte und trägt so erheblich zu deren Attraktivität bei.

Das Statistische Landesamt Baden-Württemberg veröffentlicht hierzu aus der Reihe Statistische Analysen (01/2020) eine Studie zum Thema »Der Einzelhandel in Stuttgart und anderen deutschen Großstädten Kaufkraftimpulse aus dem Umland bei unterschiedlichen ökonomischen Rahmenbedingungen«.