:: 110/2022

Pressemitteilung 110/2022

Stuttgart,

Rückläufige Erwerbstätigenzahl im Jahr 2020 in den meisten Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs

Minijobs besonders stark betroffen

In Baden-Württemberg waren im Jahr 2020 über 6,31 Millionen Personen erwerbstätig. Gegenüber dem Jahr 2019 verringerte sich die Erwerbstätigkeit damit um 1,1 %. In den meisten Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs wurde dabei eine rückläufige Erwerbstätigenzahl festgestellt und lediglich in fünf der insgesamt 44 Stadt- und Landkreise eine Zunahme. Wie das Statistische Landesamt nach neuesten Kreisberechnungen des Arbeitskreises »Erwerbstätigenrechnung der Länder« mitteilt, lag 2020 die Spannweite der Veränderungsraten der Zahl der Erwerbstätigen zum Vorjahr in den Kreisen Baden-Württembergs zwischen −3,3 % im Stadtkreis Stuttgart und +0,9 % im Landkreis Böblingen.

Unter den Erwerbstätigen stellen die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ohne marginal Beschäftigte die mit Abstand größte Gruppe. Der Rückgang 2020 fiel hier mit insgesamt -0,2 % auf rund 5,08 Millionen Personen vergleichsweise moderat aus. In 23 Kreisen konnte für diese Erwerbstätigengruppe dabei ein Beschäftigungsplus verzeichnet werden, in 20 Kreisen dagegen ein Minus. Die Veränderungsraten bewegten sich zwischen −3,7 % im Stadtkreis Stuttgart und +2,1 % im Landkreis Emmendingen.

Deutliche Verluste wurden für die Zahl der Selbstständigen (einschließlich mithelfender Familienangehöriger) und in noch größerem Ausmaß für die marginal Beschäftigten (»Minijobs«) ermittelt. Der Rückgang in 2020 belief sich landesweit auf −2,6 bzw. −6,1 %. Die Zahl der Selbstständigen (einschließlich mithelfender Familienangehöriger) nahm im Stadtkreis Baden-Baden mit −4,4 % im Jahr 2020 gegenüber 2019 besonders stark ab. Im Stadtkreis Ulm fiel der Rückgang in dieser Erwerbstätigengruppe mit −1,5 % von allen Kreisen am geringsten aus. Die Zahl der marginal Beschäftigten stieg lediglich im Stadtkreis Stuttgart (+1,0 %) an, alle anderen Kreise wiesen hier eine negative Entwicklung auf. Besonders stark zeigte sich dies 2020 in den Landkreisen Rottweil und Esslingen mit einer Veränderungsrate zum Vorjahr von −15,9 bzw. −14,3 %.

Schaubild 1: Erwerbstätige in den Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs 2020
Schaubild 1: Erwerbstätige in den Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs 2020
Tabelle 1
Erwerbstätige in den Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs 2020 nach Stellung im Beruf
Stadtkreis (SKR)
Landkreis (LKR)
Region
Regierungsbezirk
Land
2020Veränderung 2020 zu 2019
Erwerbstätige insgesamtdavonErwerbstätige insgesamtdavon
Selbstständige und mithelfende FamilienangehörigeArbeitnehmer ohne marginal BeschäftigteMarginal BeschäftigteSelbstständige und mithelfende FamilienangehörigeArbeitnehmer ohne marginal BeschäftigteMarginal Beschäftigte
in 1.000 Personen %

1) Soweit Land Baden-Württemberg.

Datenquelle: Arbeitskreis »Erwerbstätigenrechnung der Länder«.

Stuttgart, Landeshauptstadt (SKR)532,035,2452,844,0−3,3−2,8−3,7+1,0
Böblingen (LKR)235,916,4196,323,2+0,9−2,7+2,0−5,2
Esslingen (LKR)283,124,6229,129,4−2,9−2,4−1,3−14,3
Göppingen (LKR)120,811,595,214,2−1,3−2,2−0,8−4,0
Ludwigsburg (LKR)268,022,8217,427,8−1,2−2,4−0,4−5,6
Rems-Murr-Kreis (LKR)206,820,3161,724,8−1,2−2,2−0,4−5,7
Region Stuttgart1.646,6130,91.352,4163,3−1,9−2,5−1,4−5,5
Heilbronn (SKR)97,57,080,010,4−0,2−3,8+0,7−4,0
Heilbronn (LKR)181,415,2147,518,6−1,3−2,9−0,3−7,6
Hohenlohekreis (LKR)73,55,261,96,4−0,8−3,5−0,2−5,0
Schwäbisch Hall (LKR)114,39,792,112,5−0,2−3,6+0,8−4,4
Main-Tauber-Kreis (LKR)76,96,861,78,4−1,4−4,1−0,3−6,7
Region Heilbronn-Franken543,544,0443,256,3−0,8−3,4+0,1−5,8
Heidenheim (LKR)67,65,654,67,4−0,9−2,6−0,3−4,0
Ostalbkreis (LKR)170,114,2136,919,1−1,4−2,7−0,5−6,4
Region Ostwürttemberg237,719,8191,426,5−1,2−2,7−0,4−5,7
Regierungsbezirk Stuttgart2.427,8194,61.987,0246,1−1,6−2,7−1,0−5,6
Baden-Baden (SKR)42,34,033,44,9−4,4+1,5−6,3
Karlsruhe (SKR)237,016,6201,119,3−1,1−1,7−0,2−9,4
Karlsruhe (LKR)215,419,9168,926,7−0,5−1,6+0,4−4,7
Rastatt (LKR)119,69,697,512,5−1,8−2,6−1,1−6,2
Region Mittlerer Oberrhein614,350,0500,963,4−0,9−2,1−0,1−6,6
Heidelberg (SKR)123,29,0101,912,3−0,7−2,3+0,3−7,8
Mannheim (SKR)240,817,0203,320,5−0,6−2,7+0,3−7,0
Neckar-Odenwald-Kreis (LKR)67,16,352,78,0−0,8−3,7−0,1−3,2
Rhein-Neckar-Kreis (LKR)241,325,0185,231,1−0,2−2,4+0,9−4,9
Region Rhein-Neckar1)672,457,4543,171,9−0,5−2,6+0,5−5,8
Pforzheim (SKR)77,46,063,97,5−0,4−2,7+0,7−7,0
Calw (LKR)67,87,052,28,6+0,2−2,4+1,4−4,7
Enzkreis (LKR)85,48,467,010,0−1,6−1,7−1,0−5,1
Freudenstadt (LKR)64,45,651,47,4−2,7+1,2−5,7
Region Nordschwarzwald295,027,0234,533,5−0,5−2,3+0,5−5,6
Regierungsbezirk Karlsruhe1.581,8134,51.278,5168,8−0,7−2,4+0,3−6,1
Freiburg im Breisgau (SKR)178,713,3145,619,8−0,3−2,4+0,8−6,4
Breisgau-Hochschwarzwald (LKR)120,914,689,317,0−0,9−3,2+0,5−6,0
Emmendingen (LKR77,68,259,110,3+0,5−2,6+2,1−5,6
Ortenaukreis (LKR)249,321,7197,829,7−1,0−2,5+0,1−6,4
Region Südlicher Oberrhein626,657,9491,976,9−0,6−2,7+0,6−6,2
Rottweil (LKR)76,36,961,08,3−2,7−2,2−0,7−15,9
Schwarzwald-Baar-Kreis (LKR)120,010,696,612,8−1,9−2,6−0,9−8,2
Tuttlingen (LKR)87,96,470,810,6−3,0−2,6−2,0−9,2
Region Schwarzwald-Baar-Heuberg284,123,9228,531,8−2,4−2,5−1,2−10,7
Konstanz (LKR)147,414,7112,819,9−0,9−2,2+0,3−6,4
Lörrach (LKR)107,510,483,613,5−2,0−2,2−1,2−6,8
Waldshut (LKR)77,38,158,310,8−2,1−2,4−1,2−6,8
Region Hochrhein-Bodensee332,233,2254,844,3−1,6−2,2−0,5−6,6
Regierungsbezirk Freiburg1.242,9114,9975,1153,0−1,3−2,5−0,1−7,3
Reutlingen (LKR)156,414,0125,417,0−1,5−3,2−0,5−6,5
Tübingen (LKR)117,79,592,415,7+0,1−2,3+1,3−5,1
Zollernalbkreis (LKR)95,89,275,511,1−0,4−2,4+0,7−5,8
Region Neckar-Alb369,832,7293,343,8−0,7−2,7+0,3−5,8
Ulm (SKR)126,37,5104,913,9−0,7−1,5−5,6
Alb-Donau-Kreis (LKR)82,19,061,911,2−0,1−2,8+1,0−3,6
Biberach (LKR)116,19,393,713,1−0,6−3,7+0,4−5,1
Region Donau-Iller1)324,525,9260,538,2−0,5−2,8+0,4−4,8
Bodenseekreis (LKR)126,611,9100,214,5−0,9−3,2+0,1−5,8
Ravensburg (LKR)168,316,5131,020,8+0,3−2,7+1,8−6,4
Sigmaringen (LKR)70,16,555,08,5−0,3−3,2+0,7−4,3
Region Bodensee-Oberschwaben365,034,9286,243,9−0,3−3,0+1,0−5,8
Regierungsbezirk Tübingen1.059,393,4840,1125,9−0,5−2,8+0,6−5,5
Baden-Württemberg6.311,9537,45.080,7693,7−1,1−2,6−0,2−6,1
davon
Stadtkreise1.655,2115,71.386,9152,6−1,5−2,6−1,0−4,8
Landkreise4.656,7421,73.693,8541,2−1,0−2,6+0,1−6,4