:: 130/2022

Pressemitteilung 130/2022

Stuttgart,

Väteranteil am Elterngeldbezug erneut gestiegen

Baden-Württemberg: Väter bezogen 2021 im Schnitt 3,2 Monate Elterngeld, Mütter 14,8 Monate

Im Jahr 2021 haben in Baden-Württemberg 262 615 Frauen und Männer Elterngeld erhalten. Das entspricht einem Zuwachs von 0,4 % im Vergleich zum Vorjahr. Der Zuwachs ist insbesondere auf das verstärkte Interesse von Vätern am Elterngeld zurückzuführen. Wie das Statistische Landesamt anlässlich des Vatertags am 26. Mai mitteilt, stieg ihr Anteil am Elterngeldbezug im Vergleich zu 2020 um 3,6 % auf 72 062 Beziehende an. Der Anteil der Mütter nahm um 0,7 % ab. Insgesamt betrug der Anteil an elterngeldbeziehenden Vätern 2021 an allen Beziehenden 27,4 % (2020: 26,6 %) und lag damit etwas höher als in Deutschland insgesamt mit 25,3 %. Der Anteil der Mütter betrug 2021 noch 72,6 % (2020: 73,4 %). Damit setzt sich in Baden-Württemberg der kontinuierliche Anstieg des Väteranteils am Elterngeldbezug fort (2015: 24,1 %).

Seit 2015 können Eltern die Bezugsdauer des Elterngeldes durch das sogenannte ElterngeldPlus verlängern. Sie erhalten geringere Bezüge, können jedoch die Bezugsdauer des Basiselterngeldes verdoppeln. Die maximale Bezugsdauer des Basiselterngeldes beträgt 14 Monate für beide Eltern zusammen. 2021 nutzen in Baden-Württemberg 13,7 % der leistungsbeziehenden Väter (2020: 12,1 %) und 37,2 % der leistungsbeziehenden Mütter (2020: 36,2 %) das ElterngeldPlus. Damit setzt sich auch hier der Trend der zunehmenden Beliebtheit des ElterngeldPlus fort.

Deutliche Unterschiede zwischen Müttern und Vätern lassen sich in den durchschnittlichen Bezugsdauern der Elterngeldleistungen feststellen. 2021 planten Väter einen Elterngeldbezug von durchschnittlich 3,2 Monaten (2020: 3,1 Monate; 2015: 3,0 Monate), während Mütter im Schnitt eine deutlich längere Bezugsdauer von 14,8 Monaten (2020: 14,6 Monate; 2015: 13,1 Monate) anstrebten.

Die genauere Betrachtung der geplanten Bezugsdauern verdeutlicht, auf wie viele Monate Mütter und Väter ihren Elterngeldbezug verteilen möchten. 77,5 % der elterngeldbeziehenden Väter planten, maximal 2 Monate Elterngeld zu beziehen. 57,4 % der elterngeldbeziehenden Mütter strebten dagegen eine Bezugsdauer zwischen 10 und 12 Monaten an. 34,9 % von ihnen planten eine Elterngeld-Bezugsdauer zwischen 13 und 23 Monaten. Zum Vergleich: Eine Bezugsdauer zwischen 10 und 12 Monaten planten 3,7 % der elterngeldbeziehenden Väter, eine Dauer zwischen 13 und 23 Monaten lediglich 1,6 %.