:: 193/2022

Pressemitteilung 193/2022

Stuttgart,

Regionale Wirtschaftsleistung sinkt im Corona-Jahr 2020 in fast allen Stadt- und Landkreisen

Nur drei Kreise mit einem Plus – stärkstes Wirtschaftswachstum verzeichnete Konstanz

Im Jahr 2020 erwirtschafteten die Stadt- und Landkreise Baden-Württembergs insgesamt rund 505,4 Milliarden Euro (Mrd.). Das landesweit erwirtschaftete Bruttoinlandsprodukt war damit 2020 nominal1 um 4,0 % bzw. preisbereinigt um 5,4 % niedriger als im Vorjahr. Das Bruttoinlandsprodukt misst den Wert von Gütern und Dienstleistungen, die in einem Wirtschaftsgebiet in einer bestimmten Periode produziert wurden.

Während die Landkreise 2020 im Durchschnitt einen Rückgang des nominalen Bruttoinlandsprodukts von 3,8 % gegenüber dem Vorjahr verzeichneten, blieben die Stadtkreise mit einem Minus von 4,4 % unter dem Landesdurchschnitt. Insgesamt konnten nur zwei Landkreise bzw. ein Stadtkreis einen Zuwachs des nominalen Bruttoinlandsprodukts verzeichnen. Spitzenreiter war im Jahr 2020 der Landkreis Konstanz mit einem Plus von 1,4 % gegenüber 2019 und einer Wirtschaftsleistung von rund 10,5 Mrd. Euro. Darauf folgten der Landkreis Schwäbisch Hall und der Stadtkreis Pforzheim mit einem Zuwachs von 1,2 % (9,4 Mrd. Euro) bzw. 0,9 % (5,3 Mrd. Euro). In allen anderen Stadt- und Landkreisen entwickelte sich die Wirtschaftsleistung negativ. Dabei gab es eine große Spannweite, die sich zwischen einem Minus von lediglich 0,2 % im Stadtkreis Freiburg im Breisgau bis hin zu einem Minus von 11,6 % im Landkreis Tuttlingen bewegte.

Die Corona-Pandemie hinterließ im Jahr 2020 deutliche Spuren in nahezu allen Wirtschaftsbereichen. Vor allem im »Produzierenden Gewerbe ohne Baugewerbe«, das fast ein Drittel der Südwest-Gesamtwirtschaft ausmacht, ging die Bruttowertschöpfung gegenüber 2019 nominal um 8,7 % zurück, im »Verarbeitenden Gewerbe« sogar um 9,3 %. Alle Kreise, mit Ausnahme des Landkreises Heidenheim (+1,3 %), dem Stadtkreis Pforzheim (+1,3 %) sowie dem Landkreis Schwäbisch Hall (+0,8 %), zeigten Rückgänge bei der Bruttowertschöpfung im »Produzierenden Gewerbe ohne Baugewerbe«. Im Landkreis Tuttlingen, in dem über die Hälfte der gesamten Bruttowertschöpfung im »Produzierenden Gewerbe ohne Baugewerbe« entsteht, fiel dieser Rückgang mit einem Minus von 17,6 % besonders ins Gewicht.

Der einzige Bereich, der sich in der Krise behaupten konnte, war das Baugewerbe: Die Bruttowertschöpfung nahm hier im Vorjahresvergleich landesweit nominal um 10,9 % zu. Hier zeigte sich in allen Kreisen, mit Zuwächsen der Bruttowertschöpfung zum Vorjahr zwischen 10,0 % und 11,9 %, ein ähnliches Bild, wobei sich die Anteile der Bruttowertschöpfung am Bausektor stark unterscheiden: Während im Landkreis Schwäbisch Hall 18,5 % auf das Baugewerbe entfallen, sind es im Stadtkreis Heidelberg nur 2,1 %.

‫‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬

1 D. h. ohne die Preisentwicklung zu berücksichtigen.

Schaubild 1: Wachstum und Wirtschaftsleistung 2020 in den Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs
Schaubild 1: Wachstum und Wirtschaftsleistung 2020 in den Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs
Tabelle 1
Wachstum und Wirtschaftsleistung 2020 in den Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs
Stadtkreis (SKR),
Landkreis (LKR),
Land
Wirtschafts­wachstum 2020
gegenüber 20191)
Wirtschafts­leistung2)
%Mill. Euro

1) Veränderung des BIP in jeweiligen Preisen 2020 gegenüber 2019 in Prozent.

Datenquelle: Arbeitskreis »Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder«.

2) Bruttoinlandsprodukt (BIP) in jeweiligen Preisen.

Berechnungsstand: August 2021.

Konstanz (LKR)+1,410.540
Schwäbisch Hall (LKR)+1,29.352
Pforzheim (SKR)+0,95.257
Freiburg im Breisgau (SKR)−0,212.748
Heidenheim (LKR)−0,94.980
Emmendingen (LKR)−1,05.555
Böblingen (LKR)−1,324.219
Karlsruhe (SKR)−1,620.928
Ravensburg (LKR)−1,913.505
Zollernalbkreis (LKR)−2,06.759
Ulm (SKR)−2,19.917
Hohenlohekreis (LKR)−2,25.780
Main-Tauber-Kreis (LKR)−2,55.284
Ostalbkreis (LKR)−2,614.042
Tübingen (LKR)−2,87.654
Heidelberg (SKR)−2,99.184
Breisgau-Hochschwarzwald (LKR)−3,07.969
Calw (LKR)−3,14.602
Rhein-Neckar-Kreis (LKR)−3,120.296
Sigmaringen (LKR)−3,14.884
Neckar-Odenwald-Kreis (LKR)−3,34.420
Rems-Murr-Kreis (LKR)−3,315.077
Bodenseekreis (LKR)−3,410.637
Waldshut (LKR)−3,55.246
Alb-Donau-Kreis (LKR)−3,66.447
Biberach (LKR)−3,810.713
Landkreise insgesamt−3,8363.987
Heilbronn (LKR)−3,919.821
Ortenaukreis (LKR)−3,917.556
Schwarzwald-Baar-Kreis (LKR)−3,98.229
Baden-Württemberg−4,0505.400
Mannheim (SKR)−4,020.262
Baden-Baden (SKR)−4,43.019
Lörrach (LKR)−4,47.623
Stadtkreise insgesamt−4,4141.412
Heilbronn (SKR)−4,77.077
Esslingen (LKR)−5,221.766
Reutlingen (LKR)−5,411.404
Freudenstadt (LKR)−5,74.584
Enzkreis (LKR)−5,95.893
Göppingen (LKR)−6,08.156
Ludwigsburg (LKR)−6,023.510
Karlsruhe (LKR)−6,616.325
Stuttgart, Landeshauptstadt (SKR)−7,653.021
Rottweil (LKR)−7,75.745
Rastatt (LKR)−8,49.092
Tuttlingen (LKR)−11,66.325
Schaubild 2: Wirtschaftsstruktur in den Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs 2020
Schaubild 2: Wirtschaftsstruktur in den Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs 2020
Tabelle 2
Wirtschaftsstruktur in den Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs 2020
Stadtkreis (SKR)
Landkreis (LKR)
Region
Regierungsbezirk
Land
Land- und Forst­wirt­schaft; FischereiProdu­zieren­des Gewerbe ohne Bau­gewerbe Bauge­werbeHandel, Verkehr und Lagerei, Gastge­werbe, Infor­mation und Kom­muni­kationFinanz-, Versiche­rungs- und Unter­nehmens­dienst­leister; Grund­stücks- und Wohnungs­wesenÖffent­liche und son­stige Dienst­leister, Erzie­hung und Gesund­heit, Private Haus­halte mit Haus­personal
insg.darunter Verarbei­tendes Gewerbe
Anteil an der nominalen Bruttowertschöpfung insgesamt in %

1) Soweit Land Baden-Württemberg.

Datenquelle: Arbeitskreis »Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder«, vorläufiges Ergebnis.

Stuttgart (SKR)0,028,926,83,718,829,119,4
Böblingen LKR)0,150,349,53,319,617,09,6
Esslingen (LKR)0,230,628,45,922,725,315,3
Göppingen (LKR)0,528,126,19,118,024,220,0
Ludwigsburg (LKR)0,337,335,45,919,522,214,8
Rems-Murr-Kreis (LKR)0,430,529,17,618,324,718,5
Region Stuttgart0,234,232,45,019,524,716,4
Heilbronn (SKR)0,217,112,55,328,124,125,1
Heilbronn (LKR)0,642,337,24,124,420,58,1
Hohenlohekreis (LKR)1,540,939,45,326,414,711,1
Schwäbisch Hall (LKR)1,632,429,518,511,622,213,7
Main-Tauber-Kreis (LKR)1,432,830,27,715,421,021,6
Region Heilbronn-Franken1,035,331,57,721,720,713,6
Heidenheim (LKR)1,039,035,94,516,821,517,2
Ostalbkreis (LKR)0,742,540,07,213,419,217,0
Region Ostwürttemberg0,841,639,06,514,319,817,0
Regierungsbezirk Stuttgart0,435,132,85,719,523,415,8
Baden-Baden (SKR)0,319,216,36,124,226,323,9
Karlsruhe (SKR)0,118,413,23,230,626,321,4
Karlsruhe (LKR)0,427,224,36,518,432,514,9
Rastatt (LKR)0,444,742,26,712,821,613,8
Region Mittlerer Oberrhein0,226,222,45,122,927,518,0
Heidelberg (SKR)0,114,012,02,119,527,936,4
Mannheim (SKR)0,027,823,05,221,327,818,0
Neckar-Odenwald-Kreis (LKR)1,430,727,46,413,522,425,6
Rhein-Neckar-Kreis (LKR)0,418,216,25,637,922,115,9
Region Rhein-Neckar1)0,322,118,94,926,625,220,9
Pforzheim (SKR)0,128,326,04,120,622,224,8
Calw (LKR)0,826,224,17,918,022,924,2
Enzkreis (LKR)0,439,437,75,216,024,914,1
Freudenstadt (LKR)0,740,238,86,615,719,617,1
Region Nordschwarzwald0,533,731,85,817,622,619,8
Regierungsbezirk Karlsruhe0,325,622,45,123,625,719,6
Freiburg im Breisgau (SKR)0,113,411,23,219,526,337,4
Breisgau-Hochschwarzwald (LKR)1,725,223,69,418,326,319,1
Emmendingen (LKR)1,035,733,57,912,221,621,6
Ortenaukreis (LKR)0,928,426,27,521,621,020,8
Region Südlicher Oberrhein0,824,422,36,619,223,625,4
Rottweil (LKR)0,643,340,88,012,617,917,6
Schwarzwald-Baar-Kreis (LKR)0,633,431,67,415,420,722,6
Tuttlingen (LKR)0,452,150,16,012,317,212,0
Region Schwarzwald-Baar-Heuberg0,542,040,07,113,618,817,9
Konstanz (LKR)0,626,824,74,718,924,824,1
Lörrach (LKR)0,629,826,35,519,624,620,0
Waldshut (LKR)1,029,925,39,416,522,820,4
Region Hochrhein-Bodensee0,728,525,36,018,624,321,9
Regierungsbezirk Freiburg0,729,627,26,617,722,722,7
Reutlingen (LKR)0,433,331,67,115,524,119,5
Tübingen (LKR)0,420,518,44,813,523,837,0
Zollernalbkreis (LKR)0,637,135,47,817,320,416,9
Region Neckar-Alb0,530,528,76,615,423,024,0
Ulm (SKR)0,124,422,13,425,920,725,6
Alb-Donau-Kreis (LKR)1,640,437,67,814,220,915,1
Biberach (LKR)1,148,245,47,810,519,812,6
Region Donau-Iller1)0,937,635,06,217,020,417,9
Bodenseekreis (LKR)0,947,345,94,412,817,816,9
Ravensburg (LKR)1,127,225,75,814,132,419,4
Sigmaringen (LKR)1,431,428,89,113,919,724,3
Region Bodensee-Oberschwaben1,135,333,65,813,624,919,3
RegierungsbezirkTübingen0,834,532,56,215,322,820,3
Baden-Württemberg0,531,729,25,819,523,718,7