:: 6/2023

Pressemitteilung 6/2023

Stuttgart,

17 % der Erwerbstätigen in Baden-Württemberg arbeiten samstags

Wochenend- und Nachtarbeit: Frauen arbeiten regelmäßiger an Wochenenden und Männer arbeiten häufiger abends und nachts

Im Jahr 2021 arbeiteten 17 % der Erwerbstätigen in Baden-Württemberg regelmäßig an Samstagen, knapp halb so viele waren es an Sonntagen (fast 8 %). Regelmäßig bedeutet, dass an mindestens der Hälfte der Samstage beziehungsweise Sonntage gearbeitet wurde. Weitere Auswertungen des Statistischen Landesamtes aus den Erstergebnissen des Mikrozensus 2021 zeigen, dass Frauen an diesen Tagen etwas häufiger zur Arbeit gehen als Männer. Gut 18 % der Frauen und 16 % der Männer arbeiteten regelmäßig an Samstagen. Für die Sonntage betrugen die Anteile für Frauen und Männer jeweils knapp über 8 % und 7 %.

Regelmäßige Abendarbeit und Nachtarbeit verrichten rund 16 % bzw. etwa 4 % der Erwerbstätigen in Baden-Württemberg. Das heißt, ungefähr jede fünfte erwerbstätige Person im Land arbeitete mindestens an der Hälfte der Arbeitstage entweder zwischen 18 Uhr und 23 Uhr (Abendarbeit) oder zwischen 23 Uhr und 6 Uhr (Nachtarbeit). Zu diesen Zeiten arbeiteten Männer häufiger als Frauen. Abendarbeit machten gut 18 % der Männer und rund 13 % der Frauen. Regelmäßig nachts gingen etwa 5 % und knapp 3 % der Frauen zur Arbeit.

Tabelle 1
Erwerbstätige in Baden-Württemberg 2021 nach Häufigkeit von Samstags- und Sonntagsarbeit in den letzten 4 Wochen nach Geschlecht
Häufigkeit von Samstags- und SonntagsarbeitInsgesamtMännerFrauenInsgesamtMännerFrauen
1.000%

Datenquelle: Mikrozensus Erstergebnis 2021 (Unterstichprobe MZ-LFS) – Bevölkerung in Hauptwohnsitzhaushalten.

Insgesamt5.8183.1252.693100100100
darunter
Samstagsarbeit zusammen1.54381872526,526,226,9
regelmäßig99049949017,016,018,2
an jedem Samstag4002171836,96,96,8
mindestens der Hälfte der Samstage58928330710,19,011,4
weniger als Hälfte der Samstage5533192349,510,28,7
Sonntagsarbeit zusammen76738837913,212,414,1
regelmäßig4482212277,77,18,4
an jedem Sonntag14179622,42,52,3
mindestens der Hälfte der Sonntage3081421665,34,56,1
weniger als Hälfte der Sonntage3191671525,55,35,6
Tabelle 2
Erwerbstätige in Baden-Württemberg 2021 nach Häufigkeit von Abend- und Nachtarbeit in den letzten 4 Wochen nach Geschlecht*)
Häufigkeit von Abend- und NachtarbeitInsgesamtMännerFrauenInsgesamtMännerFrauen
1.000%
Insgesamt5.8183.1252.693100100100
darunter
Abendarbeit zusammen1.6891.00868129,032,325,3
regelmäßig93557436016,118,413,4
an jedem Abend3301951355,76,25,0
mindestens der Hälfte der Abende60537922610,412,18,4
weniger als Hälfte der Abende75543432113,013,911,9
Nachtarbeit zusammen4683201488,010,25,5
regelmäßig239163764,15,22,8
in jeder Nacht11375381,92,41,4
mindestens der Hälfte der Nächte12688382,22,81,4
weniger als Hälfte der Nächte229157723,95,02,7
*) Abendarbeit zwischen 18 und 23 Uhr, Nachtarbeit zwischen 23 und 6 Uhr.
Datenquelle: Mikrozensus Erstergebnis 2021 (Unterstichprobe MZ-LFS) - Bevölkerung in Hauptwohnsitzhaushalten.
Schaubild 1: Erwerbstätige in Baden-Württemberg 2021 nach Häufigkeit von Samstags- und Sonntagsarbeit sowie Abend- und Nachtarbeit in den letzten 4 Wochen nach Geschlecht
Schaubild 1: Erwerbstätige in Baden-Württemberg 2021 nach Häufigkeit von Samstags- und Sonntagsarbeit sowie Abend- und Nachtarbeit in den letzten 4 Wochen nach Geschlecht