Öffentliche Wasserversorgung

Trinkwassergewinnung in Baden-Württemberg seit 1975
JahrWasser­gewinnung1)
Insge­samtdarunter auf
bayrischem
Gebiet
davon2)
Grund- und Quell­wasser3)Ober­flächen­wasser4)
Mill.m³

1) Zuordnung nach dem Sitz des Wasserversorgungsunternehmens.

2) Einschließlich auf bayrischem Gebiet gewonnenes Wasser.

3) Einschließlich Uferfiltrat und angereichertes Grundwasser

4) Fluss-, See- und Talsperrenwasser.

Datenquelle: Erhebung der öffentlichen Wasserversorgung und Abwasserentsorgung.

1975722,4·571,8150,6
1977722,3·568,2154,0
1979748,6·588,9159,7
1981742,4·585,7156,7
1983755,9·596,0159,8
1985744,111,7578,1166,0
1987729,06,1571,1157,9
1989738,216,6567,9170,3
1991758,823,2568,8190,0
1993722,721,3542,9179,8
1995706,515,9535,0171,5
1998694,531,6508,0186,5
2001689,831,3505,1184,8
2004686,038,3492,1193,9
2007657,937,3474,1183,8
2010652,033,6477,2174,7
2013653,144,5472,5180,6
2016677,650,9485,4192,2
2019703,157,6499,8203,3
Trinkwassergewinnung in den Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs 2019
Kreis
Regierungsbezirk
Land
Wasser­gewinnung1)
Insge­samt2)davon
Grund­wasser2)Quell­wasserOber­flächen­wasser3)
1 000 m³

1) Zuordnung nach den Geokoordinaten der Gewinnungsanlage; Gewinnungsanlagen in Baden-Württemberg. Auf bayrischem Gebiet wurden zudem rund 12 Mill. m³ Grundwasser (einschließlich Uferfiltrat) und 46 Mill. m³ Oberflächenwasser gewonnen.

2) Einschließlich Uferfiltrat und angereichertes Grundwasser.

3) Fluß-, See- und Talsperrenwasser.

Datenquelle: Erhebung der öffentlichen Wasserversorgung und Abwasserentsorgung.

Stuttgart, Landeshauptstadt
Böblingen3.3242.868456
Esslingen5.2944.2181.076
Göppingen8.0975.2832.814
Ludwigsburg6.9336.228705
Rems-Murr-Kreis6.2593.0113.248
Heilbronn1.4361.436
Heilbronn, Land7.5636.1201.443
Hohenlohekreis4.5093.2181.291
Schwäbisch Hall2.7135322.181
Main-Tauber-Kreis8.6535.9622.691
Heidenheim43.91326.77617.137
Ostalbkreis10.4724.9675.505
Regierungsbezirk Stuttgart109.16669.18339.983
Baden-Baden5.0823.0642.018
Karlsruhe9.3989.398
Karlsruhe, Land22.85822.81444
Rastatt23.16920.9442.225
Heidelberg6.4986.106392
Mannheim20.15920.159
Neckar-Odenwald-Kreis4.8053.7431.062
Rhein-Neckar-Kreis37.19035.0192.171
Pforzheim1.7911.791
Calw10.9262.2848.642
Enzkreis7.1785.2801.898
Freudenstadt11.0971.5543.0496.494
Regierungsbezirk Karlsruhe160.151132.15621.5016.494
Freiburg im Breisgau634634
Breisgau-Hochschwarzwald 22.77718.0744.703
Emmendingen18.89516.5432.352
Ortenaukreis22.82718.4614.366
Rottweil6.8391.9184.921
Schwarzwald-Baar-Kreis8.1484.6573.491
Tuttlingen6.2084.7761.432
Konstanz16.5238.7742.2025.547
Lörrach13.71611.6342.082
Waldshut11.3045.7305.574
Regierungsbezirk Freiburg127.87190.56731.7575.547
Reutlingen10.8853.3087.577
Tübingen8.5707.2551.315
Zollernalbkreis7.1997836.416
Ulm7575
Alb-Donau-Kreis24.48424.055429
Biberach15.37813.1182.260
Bodenseekreis151.1133.6751.748145.690
Ravensburg20.11315.2504.863
Sigmaringen10.4997.2823.217
Regierungsbezirk Tübingen248.31674.80127.825145.690
Baden-Württemberg645.504366.707121.066157.731
Trinkwassergewinnung seit 1979 nach Versorgungsebenen in Baden-Württemberg
Jahr
Wasserart
InsgesamtWassergewinnung1)
davon durch
GemeindeunternehmenZweckverbände der Gruppenwasser­versorgungZweckverbände der Fernwasser­versorgung2)Klein­versorger3)
insge­samtdar. mit GewinnungWasser-mengeinsge­samtdar. mit GewinnungWassermenge
Mill. m³AnzahlMill. m³AnzahlMill. m³

1) Zuordnung nach dem Sitz des Wasserversorgungsunternehmens.

2) Seit 1998 Erfassung von Wassergemeinschaften/-genossenschaften für rund 20 bis 100 versorgte Einwohner. Ab 2019 keine Befragung von Kleinversorgern bei überwiegendem Einsatz für gewerbliche Zwecke, zum Beispiel in der Landwirtschaft.

3) Vier Fernwasserversorgungsunternehmen.

4) Einschließlich angereichertes Grundwasser und Uferfiltrat.

5) Fluss-, See-, Talsperrenwasser.

Datenquelle: Erhebung der öffentlichen Wasserversorgung und Abwasserentsorgung.

1979748,6·816430,1·180116,9201,6·
1981742,4·793419,5·180120,5202,3·
1983755,91.069784424,1200174125,8205,9·
1985744,1·777413,1·175123,3207,7·
1987729,01.079778401,7193167117,9209,4·
1989738,21.076767389,3190166128,4220,5·
1991758,81.073759384,9192164137,5236,5·
1993722,71.075745365,5190165130,5226,7·
1995706,51.076734355,3189166130,1221,1·
1998694,51.076728337,6185162129,8225,91,1
2001689,81.070703328,4179155129,3230,51,6
2004686,01.067680319,5176146127,2237,91,4
2007657,91.067654307,1171144123,9225,71,3
2010652,01.063638303,7169142123,1224,01,2
2013653,11.060629302,0169141123,9226,01,2
2016677,61.060620308,7168139127,0240,81,1
2019703,11.058605317,3169140134,2250,80,7
davon 2019
Grundwasser4)378,7x403229,9x112109,239,20,4
Quellwasser121,1x37274,2x5225,021,40,3
Oberflächenwasser5)203,3x513,2x190,1
Trinkwassergewinnung in den Stadt- und Landkreisen nach Versorgungsebenen 2019 in Baden-Württemberg
Kreis
Regierungsbezirk
Land
Insge­samtWassergewinnung1)
davon durch
GemeindeunternehmenZweck­verbände der Gruppen­wasser­versorgungZweck­verbände der Fern­wasser­versorgung2)Klein­versorger3)
insge­samtmit Gewin­nungWasser­mengeinsge­samtmit Gewin­nungWassermenge
1.000 m³Anzahl1.000 m³Anzahl1.000 m³

1) Zuordnung nach dem Sitz des Wasserversorgungsunternehmens.

2) Vier Fernwasserversorgungsunternehmen.

3) Wassergemeinschaften/-genossenschaften für rund 20 bis 100 versorgte Einwohner.

Datenquelle: Erhebung der öffentlichen Wasserversorgung und Abwasserentsorgung.

Stuttgart, Landeshauptstadt234.1011234.101
Böblingen9.6402682.258447.382
Esslingen5.40144162.401213.000
Göppingen6.51337174.131422.382
Ludwigsburg6.93338204.866322.067
Rems-Murr-Kreis6.78631245.194741.5893
Heilbronn1.547111.547
Heilbronn, Land9.45438254.867984.587
Hohenlohekreis934165849185
Schwäbisch Hall12.25730111.4766154110.19644
Main-Tauber-Kreis4.4421792.902421.540
Heidenheim10.8241176.381434.443
Ostalbkreis7.51342174.873542.6328
Regierungsbezirk Stuttgart316.34533216041.745493130.163244.297140
Baden-Baden4.321114.321
Karlsruhe24.4121124.412
Karlsruhe, Land19.344282210.642878.702
Rastatt13.67021159.553334.08829
Heidelberg6.498116.498
Mannheim32.9363120.1591112.777
Neckar-Odenwald-Kreis3.33322182.91731303113
Rhein-Neckar-Kreis23.86944186.927111016.9375
Pforzheim3.623113.623
Calw7.72625155.929331.797
Enzkreis6.19828183.113443.085
Freudenstadt10.35916102.566331.2736.49426
Regierungsbezirk Karlsruhe156.289191121100.660363248.9626.494173
Freiburg im Breisgau19.4161119.4161
Breisgau-Hochschwarzwald 12.95349378.663764.290
Emmendingen9.53024197.055222.475
Ortenaukreis22.827514118.278774.53316
Rottweil5.96921103.045552.9222
Schwarzwald-Baar-Kreis9.08520188.19111894
Tuttlingen3.79435162.95321841
Konstanz16.475252115.61822857
Lörrach14.79635239.409335.37710
Waldshut10.63132299.86622765
Regierungsbezirk Freiburg125.476293215102.494322922.95428
Reutlingen10.46325127.632762.831
Tübingen4.3561522.951321.405
Zollernalbkreis11.24625113.389447.857
Ulm12.0661112.066
Alb-Donau-Kreis9.94255124.05712115.885
Biberach13.58645199.73911103.847
Bodenseekreis14.188191411.462332.616110
Ravensburg20.571311914.196886.083292
Sigmaringen8.55226196.922441.630
Regierungsbezirk Tübingen104.97024210972.414524832.154402
Baden-Württemberg703.0801.058605317.313169140134.233250.791743
Trinkwasserversorgung in Baden-Württemberg seit 1975
JahrBevölkerung1)Wasserabgabe an Letzt­verbraucher3)Leitungs­verluste und Wasser­werks­eigen­verbrauch
Insge­samtmit
öffentlicher
Wasser­versorgung2)
insge­samtdarunter an Haus­halte und Klein­gewerbe4)
zu­sammenAb­gabe je Ein­wohner
und Tag5)
1.000%Mill. m³LiterMill.m³

1) Bevölkerung ab 2007 jeweils am 30.06.; bis 2004 am 31.12.

2) Anteil bezogen auf die Bevölkerung insgesamt; gerundete Werte.

3) Verbrauchergruppen sind zum Beispiel Haushalte und Kleingewerbe, Industrie, öffentliche Einrichtungen. Zuordnung am Wohn- bzw. Verbrauchsort. Die Summe aus Wasserabgabe an Letztverbraucher und Leitungsverluste/Wasserwerkseigenverbrauch ist kleiner als die Wassergewinnung durch baden-württembergische Wasserversorgungsunternehmen, da mehr Wasser an Letztverbraucher und an Wasserversorgungsunternehmen in anderen Bundesländern abgegeben als bezogen wird.

4) Näherungsangabe des Wasserversorgers, sofern ihm die Abgrenzung der Verbrauchergruppen nicht möglich ist.

5) Pro-Kopf-Wasserverbrauch. Bezogen auf die Bevölkerung mit öffentlicher Wasserversorgung und auf die mitunter als Näherungsangabe des Wasserversorgers vorliegende Wasserabgabe an Haushalte und Kleingewerbe.

Datenquelle: Erhebung der öffentlichen Wasserversorgung und Abwasserentsorgung.

19759.19797,8600··123
1977··584425130133
19799.19099,1608442133138
1981··596445132137
19839.24399,2623478143130
1985··614473142128
19879.33099,2607468138120
19899.61999,2628486139108
199110.00299,3642507140115
199310.23499,3612486131108
199510.31999,3600489131105
199810.42699,559448012798
200110.60199,559347712494
200410.71799,559047712392
200710.74799,556745511688
201010.75099,656045111585
201310.59899,655744811689
201610.92599,657847311993
201911.08799,659950212597
Täglicher Trinkwasserverbrauch pro Kopf
Trinkwasserversorgung in den Stadt- und Landkreisen Baden-Württembergs 2019
Kreis
Regierungsbezirk
Land
Bevölkerung1)Wasserabgabe an Letzt­verbraucher3)
Insge­samtmit
öffent­licher
Wasser­versor­gung2)
insge­samtdarunter an Haus­halte und Klein­gewerbe4)
zu­sammenAb­gabe je Ein­wohner
und Tag5)
1.000%1 000 m³Liter

1) Bevölkerung am 30.06.

2) Anteil bezogen auf die Bevölkerung insgesamt; gerundete Werte.

3) Verbrauchergruppen sind zum Beispiel Haushalte und Kleingewerbe, Industrie, öffentliche Einrichtungen. Zuordnung am Wohn- bzw. Verbrauchsort.

4) Näherungsangabe des Wasserversorgers, sofern ihm die Abgrenzung der Verbrauchergruppen nicht möglich ist.

5) Pro-Kopf-Wasserverbrauch. Bezogen auf die Bevölkerung mit öffentlicher Wasserversorgung und auf die mitunter als Näherungsangabe des Wasserversorgers vorliegende Wasserabgabe an Haushalte und Kleingewerbe.

Datenquelle: Erhebung der öffentlichen Wasserversorgung und Abwasserentsorgung.

Stuttgart, Landeshauptstadt635,910037.45530.381131
Böblingen392,810020.70917.559123
Esslingen534,510026.94322.862117
Göppingen257,799,913.46611.284120
Ludwigsburg545,210028.34225.148126
Rems-Murr-Kreis426,699,921.24118.925122
Heilbronn126,21007.5856.335138
Heilbronn, Land344,199,818.10415.005120
Hohenlohekreis112,599,85.5114.650114
Schwäbisch Hall196,599,812.2118.616120
Main-Tauber-Kreis132,699,97.0085.734119
Heidenheim132,81006.8495.999124
Ostalbkreis314,199,716.50814.921131
Regierungsbezirk Stuttgart4.151,599,9221.932187.419124
Baden-Baden55,099,93.7503.114155
Karlsruhe312,310017.84715.844139
Karlsruhe, Land445,099,923.20220.132124
Rastatt231,799,711.7149.824117
Heidelberg160,01009.0426.857117
Mannheim309,110019.05015.292136
Neckar-Odenwald-Kreis143,699,96.9015.725109
Rhein-Neckar-Kreis548,199,928.98426.240131
Pforzheim125,91006.6725.004109
Calw158,799,97.8896.910119
Enzkreis199,299,99.9718.756120
Freudenstadt118,199,06.1835.125120
Regierungsbezirk Karlsruhe2.806,799,9151.205128.823126
Freiburg im Breisgau230,210014.83410.234122
Breisgau-Hochschwarzwald 263,398,014.07312.009128
Emmendingen165,897,98.0567.143121
Ortenaukreis430,296,321.99218.835124
Rottweil139,798,36.8396.021120
Schwarzwald-Baar-Kreis212,698,310.8789.636126
Tuttlingen140,699,96.8335.701111
Konstanz286,099,815.41412.702122
Lörrach228,899,912.75010.253123
Waldshut171,099,89.6198.339134
Regierungsbezirk Freiburg2.268,398,6121.288100.873124
Reutlingen286,699,915.66611.854113
Tübingen227,510011.0729.842119
Zollernalbkreis189,21009.1637.891114
Ulm126,41007.8086.292136
Alb-Donau-Kreis196,810010.9059.244129
Biberach200,699,911.6669.320127
Bodenseekreis217,699,612.71910.832137
Ravensburg285,399,018.42413.603132
Sigmaringen131,099,96.8716.069127
Regierungsbezirk Tübingen1.860,999,8104.29484.947125
Baden-Württemberg11.087,499,6598719502062125
Trinkwasserabgabe seit 2001 nach Versorgungsebenen in Baden-Württemberg
JahrWasserabgabe an andere Wasserversorgungsunternehmen (WVU)1)
Insgesamt2)darunter durch
Gemeinde­unternehmenZweck­verbän­de der Gruppen­wasser­versor­gungZweck­verbände der Fern­wasser­versor­gung
an andere WVU insge­samt3)dar. WVU mit Wasser­gewinnungAbgabe an andere WVU insgesamtan andere WVU insgesamt3)darunter WVU mit Wasser­gewin­nungAbgabe an andere WVU insgesamtan andere WVU insgesamt3)darunter WVU mit Wasser­gewin­nung
Ab­gabe an andere WVU insgesamt
Mill. m³AnzahlMill. m³AnzahlMill. m³AnzahlMill. m³

1) Zuordnung nach dem Sitz des Wasserversorgungsunternehmens.

2) Mehrfachzählungen von Wassermengen durch Vernetzung innerhalb und zwischen den Versorgungsebenen, zum Beispiel Lieferungen vom Fernversorger an den Gruppenversorger und von dort an Gemeindeunternehmen. Einschließlich Kleinversorger mit Abgabe an andere WVU (2019: 2 Kleinversorger mit einer Abgabe von 0,077 Mill. m³).

3) Andere WVU sind belieferte Gemeindeunternehmen, Zweckverbände und Kleinversorger.

Datenbasis: Erhebung der öffentlichen Wasserversorgung und Abwasserentsorgung.

2001455,4··50,4··162,4··242,5
2004469,824817853,3744381163,2372268253,1
2007461,624717361,1742351160,1372268240,3
2010456,224216662,2749343158,0372262235,8
2013459,624717061,4745342158,8375258239,3
2016484,124116362,9744334165,5375251255,6
2019509,023115468,1742324175,3378247265,6