:: 6/2022

Pressemitteilung 6/2022

Stuttgart,

Verbraucherpreisindex im Dezember 2021

Baden-Württemberg: Preisindex legt gegenüber Dezember 2020 um 5,0 % zu

Der Verbraucherpreisindex für Baden-Württemberg ist im Dezember 2021 gegenüber dem Vormonat, November 2021, um 0,6 % auf den Stand von 111,7 (2015=100) gestiegen.

Die Teuerungsrate im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat, Dezember 2020, betrug 5,0 %. Im November 2021 hatte die Preissteigerung auf der Basis (2015=100) gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat 4,9 % betragen.

Vor allem die Preise für Heizöl (36,7 %) und Kraftstoffe (35,2 %) lagen deutlich über der Gesamtteuerung. Neben den Basiseffekten durch die sehr niedrigen Preise im November 2020 wirkte sich auch die zu Jahresbeginn eingeführte CO2-Abgabe preiserhöhend aus.

Die hohen Inflationsraten im 2. Halbjahr 2021 haben verschiedene Gründe, darunter Basiseffekte durch niedrige Preise im Vorjahr. Die temporäre Senkung der Mehrwertsteuersätze im 2. Halbjahr 2020 und insbesondere niedrige Preise der Mineralölprodukte im Vorjahr, die im November Tiefststände erreichten, wirkten sich erhöhend auf die Gesamtteuerung aus. Neben den temporären Basiseffekten aus der Vergangenheit wirken zunehmend krisenbedingte Effekte, wie Lieferengpässe und die deutlichen Preisanstiege auf den vorgelagerten Wirtschaftsstufen, die sich ebenfalls im Verbraucherpreisindex niederschlagen.

Schaubild 1: Verbraucherpreisindex für Baden-Württemberg – Veränderung gegenüber dem Vorjahresmonat in Prozent
Schaubild 1: Verbraucherpreisindex für Baden-Württemberg – Veränderung gegenüber dem Vorjahresmonat in Prozent
Tabelle 1
Ausgewählte Verbraucherpreisindizes für Baden-Württemberg im Dezember 2021
Vorläufige Ergebnisse
BezeichnungIndexVeränderung Dezember 2021 gegenüber
Dezember 2020November 2021
2015=100%
Gesamtindex111,7+5,0+0,6
darunter
Gesamtindex ohne Heizöl und Kraftstoffe111,1+3,8+0,9
Heizöl, einschl. Umlage114,4+36,7−2,8
Kraftstoffe122,9+35,2−3,3
Nettokaltmiete112,0+1,9+0,3
Gliederung nach Abteilungen
Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke114,6+5,1+1,1
Alkoholische Getränke und Tabakwaren117,5+2,6+0,3
Bekleidung und Schuhe105,7+5,4−0,7
Wohnung, Wasser, Strom, Gas u.a. Brennstoffe111,5+3,8+0,4
Möbel, Leuchten, Geräte u.a. Haushaltszubehör107,1+2,7+0,1
Gesundheit106,2+1,5+0,1
Verkehr117,0+13,0−0,4
Post und Telekommunikation94,4+1,8
Freizeit, Unterhaltung und Kultur109,8+5,3+5,1
Bildungswesen110,5+1,0−0,1
Gaststätten- und Beherbergungsdienstleistungen115,2+3,0
Andere Waren und Dienstleistungen114,3+4,2