:: 331/2022

Pressemitteilung 331/2022

Stuttgart,

Heimischer Sekt reicht für gut 73 000 Vollbäder

Erstaunliches Statistikwissen

Die heimischen Sektvorräte würden rechnerisch gut 73 000 Vollbäder füllen. Das gilt nach Schätzung des Statistischen Landesamts unter der Annahme, dass für ein Vollbad rund 120 Liter der kostbaren Flüssigkeit benötigt werden und die bei den Erzeugerbetrieben in Baden-Württemberg lagernden Vorräte von 87 766 Hektoliter (hl) zum Stichtag 31. 7. 20221 überwiegend oder ausschließlich aus den hiesigen Weinbergen stammen.

Die gesamten Vorräte an Schaumwein, darunter Champagner aus Frankreich, Spumante aus Italien oder Cava aus Spanien, belaufen sich in Baden-Württemberg auf insgesamt 181 711 hl.

1 Ende des Weinwirtschaftsjahres