:: 67/2021

Pressemitteilung 67/2021

Stuttgart,

Zum deutschen Weiterbildungstag am 24. März 2021

Baden-Württemberg: 100 423 Prüfungsteilnahmen im Jahr 2019 zur beruflichen Aus- und Fortbildung

Die berufliche Aus- und Fortbildung bildet den Grundstein für den Übergang ins Arbeitsleben. Sie findet nicht nur nach Verlassen der Schule statt, sondern ist Teil des lebenslangen Lernens. Im Jahr 2019 fanden in Baden-Württemberg 100 423 Prüfungsteilnahmen zur beruflichen Bildung statt, so die Auswertung des Statistischen Landesamtes zur Berufsbildungsstatistik. Den größten Anteil machten dabei die Abschlussprüfungen von Auszubildenden in der beruflichen dualen Ausbildung mit 61 579 Prüfungsteilnahmen aus. 57 945 wurden dabei erfolgreich abgeschlossen. Dies entsprach einer Erfolgsquote von 94,1 %. Da die Ausbildung am Anfang der beruflichen Laufbahn steht, ist es auch kaum überraschend, dass die weitaus überwiegende Anzahl aller Auszubildenden (82,9 %) bei der Prüfungsteilnahme jünger als 25 Jahre war.

Neben diesen »regulären« Abschlussprüfungen weist die Berufsbildungsstatistik aber noch weitere Prüfungen aus, so zum Beispiel die sogenannten Externenzulassungen zu Teilnahmen an Abschlussprüfungen. Bei diesen können Personen mit einem abgeschlossenen schulischen Bildungsgang sowie Personen aufgrund von Berufserfahrung an einer Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf teilnehmen. Im Jahr 2019 waren dies 480 bzw. 1 930 Personen. Fast ein Drittel dieser Prüfungen wurde im Alter von unter 25 Jahren abgelegt. Dennoch lässt sich feststellen, dass die Teilnahme mit zunehmenden Alter nicht kontinuierlich abnimmt. Ganz im Gegenteil: Bei den Externenzulassungen aufgrund von Berufserfahrung wurden 27,7 % aller Teilnahmen von Personen mit 40 Jahren und älter absolviert.

Eine weitere Möglichkeit der Berufsbildung stellt die Teilnahme an einer Umschulungsprüfung dar. Mit diesen soll Erwachsenen der Übergang in eine andere geeignete berufliche Tätigkeit ermöglicht werden. Das Statistische Landesamt verzeichnete hierzu 3 198 Prüfungsteilnahmen im Jahr 2019, von denen nahezu 80 % im Alter von 30 Jahren und älter abgelegt wurden. Die Erfolgsquote aller Teilnahmen hierzu lag bei 88,7 %.

Des Weiteren fanden 14 356 Ausbildereignungsprüfungen statt, von denen 90,5 % erfolgreich verliefen. Diese Personen verfügen nun über die fachliche Eignung für die Tätigkeit als Ausbilderin bzw. als Ausbilder. Ausbildereignungsprüfungen wurden im Jahr 2019 zu fast 60 % von Personen unter 30 Jahren absolviert. Diese können als Teil einer Meisterprüfung abgelegt werden. Ist dies gegeben, dann fließen solche Fälle auch in die Fortbildungs- und Meisterprüfungen mit ein.

Fortbildungen bauen auf einer beruflichen (Erst-)Ausbildung auf, erweitern das Fachwissen und führen zu einer neuen Berufsbezeichnung. Im Jahr 2019 wurden in Baden-Württemberg 18 880 Fortbildungsprüfungen abgelegt, von denen 16 062 Prüfungen bzw. 85,1 % erfolgreich bestanden wurden.

Bei 35 % aller Teilnahmen fand eine kaufmännische Fortbildungsprüfung zur Fachwirtin bzw. zum Fachwirt statt (so zum Beispiel in den Bereichen Wirtschafts-, Handels- oder technischer Fachwirt). 83,7 % aller Prüfungen wurden erfolgreich abgelegt. An zweiter Stelle bei den kaufmännischen Fortbildungsprüfungen lag mit 8 % der Berufswunsch Betriebswirtin bzw. Betriebswirt. Bei den gewerblich-technischen Fortbildungsprüfungen lagen auf den beiden ersten Plätzen Teilnahmen zur Handwerksmeisterin bzw. zum Handwerksmeister mit 17 % bzw. Teilnahmen zur Industriemeisterin bzw. zum Industriemeister mit 13 %.

Tabelle 1
Prüfungsteilnehmende in der beruflichen Aus- und Fortbildung in Baden-Württemberg 2019 nach Altersgruppen
Art der PrüfungPrüfungs-teilnahmen1)darunter mit bestandener Prüfung2)ErfolgsquoteTeilnehmer/-innen mit bestandener Prüfung nach Altersgruppen
unter 2525 - 3030 - 3535 - 4040 und älter
Anzahl%

1) Bei Teilnahmen Mehrfachzählung.

2) Bei bestandenen Prüfungen Personenzählung.

3) Externenzulassung zu Teilnahmen an Abschlussprüfungen aufgrund eines abgeschlossenen schulischen Bildungsgangs nach § 43 BBiG.

4) Externenzulassung zu Teilnahmen an Abschlussprüfungen aufgrund von Berufserfahrung gemäß § 45 BBiG.

Datenquelle: Berufsbildungsstatistik.

Externenzulassungen nach § 43 BBiG3)48044091,732,719,117,313,417,5
Externenzulassungen nach § 45 BBiG4)1.9301.64185,030,216,513,312,327,7
Umschulungsprüfungen3.1982.83888,72,118,124,121,833,9
Ausbildereignungsprüfungen14.35612.99890,526,433,416,99,913,5
Fortbildungs- und Meisterprüfungen18.88016.06285,125,738,817,58,99,1
Insgesamt38.84433.97987,524,333,717,610,613,9
nachrichtlich:
Teilnehmende an Abschlussprüfungen in der beruflichen dualen Ausbildung61.57957.94594,182,913,12,70,90,5
Schaubild 1: Teilnahmen an Fortbildungs- und Meisterprüfungen in Baden-Württemberg 2019 nach Prüfungsgruppen
Schaubild 1: Teilnahmen an Fortbildungs- und Meisterprüfungen in Baden-Württemberg 2019 nach Prüfungsgruppen
Tabelle 2
Prüfungsteilnehmende an Fortbildungs- und Meisterprüfungen in Baden-Württemberg 2019 nach Prüfungsgruppen und Geschlecht
Fortbildungsprüfung (zum/zur)Teilnahmen an Fortbildungs- und Meisterprüfungen1)Darunter Teilnehmer/-innen mit bestandener Fortbildungs- und Meisterprüfung2)Erfolgsquote
insgesamtmännlichweiblichinsgesamtmännlichweiblich
Anzahl%

1) Bei Teilnahmen Mehrfachzählung.

2) Bei bestandenen Prüfungen Personenzählung.

Datenquelle: Berufsbildungsstatistik.

Kaufmännische Fortbildungsprüfungen
Fachkaufmann/Fachkauffrau67515352259312846587,9
Fachwirt/Fachwirtin6.5953.6632.9325.5183.1302.38883,7
Fachkraft für Datenverarbeitung240146942271349394,6
Fremdsprachliche Fachkraft223191821681,8
Betriebswirt/Betriebswirtin1.4389734651.15977838180,6
Sonstige kaufmännische Fortbildungsprüfungen1.12747465394238455883,6
zusammen10.0975.4124.6858.4574.5563.90183,8
Gewerblich-technische Fortbildungsprüfungen
Industriemeister/Industriemeisterin2.4902.3491411.8201.71710373,1
Fachmeister/Fachmeisterin435394413002693169,0
Handwerksmeister/Handwerksmeisterin3.1372.5465913.1312.54059199,8
Meisterprüfungen313230832792106989,1
Sonstige gewerblich-technische Fortbildungsprüfungen1.3141.1901241.1171.01110685,0
zusammen7.6896.7099806.6475.74790086,4
Sonstige Fortbildungsprüfungen
Fachhelfer im Gesundheitswesen1.09461.088958695287,6
zusammen1.09461.088958695287,6
Prüfungsteilnehmende insgesamt18.88012.1276.75316.06210.3095.75385,1