:: 101/2021

Pressemitteilung 101/2021

Stuttgart,

Zum Europatag: 908 000 EU-Staatsangehörige leben in Baden-Württemberg

Italienerinnen und Italiener bilden die größte Bevölkerungsgruppe

In Baden-Württemberg lebten Ende 2020 rund 908 000 Staatsangehörige der verschiedenen Mitgliedstaaten der Europäischen Union.1 Diese Zahl ist innerhalb eines Jahrzehnts um über 70 % gestiegen. Besonders stark angestiegen ist nach Angaben des Statistischen Landesamtes die Zahl der rumänischen und der bulgarischen Staatsangehörigen im Südwesten; sie hat sich gegenüber dem Jahr 2010 mehr als verfünffacht bzw. annähend verfünffacht.2

Die größte Bevölkerungsgruppe aus den EU-Mitgliedstaaten bilden in Baden-Württemberg weiterhin Italienerinnen und Italiener (183 900). Es folgen Staatsangehörige aus Rumänien (164 600), aus Kroatien (125 200) und aus Polen (84 900).3 Dagegen sind Staatsangehörige aus Malta und aus Zypern im Südwesten kaum vertreten (Schaubild).

Die Frauen und Männer, die in Baden-Württemberg die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedstaates besitzen, waren Ende 2020 im Durchschnitt 41 Jahre alt und damit jünger als die deutsche Bevölkerung mit rund 44 Jahren. Je nach Nationalität unterscheidet sich die Altersstruktur der ausländischen Staatsangehörigen stark. Österreichische Staatsangehörigen sind mit einem Durchschnittsalter von annähernd 54 Jahren am ältesten, gefolgt von slowenischen und niederländischen Staatsangehörigen mit knapp 50 bzw. annähernd 49 Jahren. Am jüngsten ist die Bevölkerung aus Rumänien und Bulgarien mit im Schnitt lediglich 33 bzw. 34 Jahren.

Bürgerinnen und Bürger mit einer EU-Staatsangehörigkeit leben im Durchschnitt seit 18 Jahren in Baden-Württemberg bzw. in Deutschland – mit deutlichen Unterschieden zwischen den einzelnen Staatsangehörigkeiten: Bereits seit durchschnittlich 32 Jahren haben hier Österreicherinnen und Österreicher ihren Wohnsitz, bei den rumänischen und bulgarischen Staatsangehörigen sind es dagegen im Schnitt jeweils lediglich 6 Jahre.

1 Nicht enthalten sind in diesem Ergebnis die 8 700 Briten, da das Vereinigte Königreich seit dem 31.12.2020 nicht mehr zu den EU-Staaten zählt.

2 Entscheidend für diesen enormen Anstieg dürfte gewesen sein, dass die beiden Staaten zwar bereits am 1. Januar 2007 in die Europäische Union aufgenommen wurden, deren Staatsangehörigen aber erst seit dem 1. Januar 2014 die uneingeschränkte Freizügigkeit erhalten haben.

3 Ergebnisse des Ausländerzentralregisters zum 31.12.2020; Werte in diesem Absatz wurden auf 100 Personen gerundet.

Schaubild 1: Staatsangehörige der ausländischen Mitgliedstaaten der Europäischen Union in Baden-Württemberg am 31.12.2020
Schaubild 1: Staatsangehörige der ausländischen Mitgliedstaaten der Europäischen Union in Baden-Württemberg am 31.12.2020
Tabelle 1
Staatsangehörige der ausländischen Mitgliedstaaten der Europäischen Union in Baden-Württemberg am 31.12.2020
StaatsangehörigkeitStaatsangehörige insgesamtdavonAnteil Frauen
männlichweiblich
Anzahl%

Hinweis: Die Summe der 26 Staaten weicht vom ausgewiesen Ergebnis für die EU-Staaten ab, weil in letzterem auch Ausländerinnen und Ausländer, die im Ausländerzentralregister mit der Staatsangehörigkeit der ehemaligen Tschechoslowakei geführt werden, enthalten sind.

Datenquelle: Ausländerzentralregister; Werte sind auf 5 Personen gerundet.

Belgien 2.4501.2501.20549,2
Bulgarien 47.54026.02521.51545,3
Dänemark 1.24559065552,6
Estland 1.04039564562,0
Finnland 1.6956001.10064,9
Frankreich 29.71015.29514.41548,5
Griechenland 81.37043.20038.17046,9
Irland 1.9951.14585042,6
Italien 183.920104.02579.90043,4
Kroatien 125.17065.34059.83047,8
Lettland 4.3802.0602.31552,9
Litauen 7.8003.3804.42056,7
Luxemburg 1.48078070047,3
Malta 75254560,0
Niederlande 7.9154.3703.55044,9
Österreich 26.62013.84012.77548,0
Polen 84.85545.10539.75046,8
Portugal 29.07015.87013.19545,4
Rumänien 164.60091.32573.27544,5
Schweden 2.4701.1701.30052,6
Slowakei 9.5454.7604.78550,1
Slowenien 7.6503.8253.82550,0
Spanien 25.53513.11012.42548,7
Tschechien6.8502.9003.95057,7
Ungarn 52.20529.06023.14544,3
Zypern 32016016050,0
EU-Staaten907.920489.800418.12046,1