:: 267/2021

Pressemitteilung 267/2021

Stuttgart,

Bundestagswahl 2021 in Baden-Württemberg

Informationsangebot des Statistischen Landesamtes in der Wahlnacht

Am 26. September 2021 findet die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag statt. Die vorläufigen Ergebnisse der 38 Wahlkreise und ihrer Gemeinden in Baden-Württemberg werden in der Wahlnacht vom Statistischen Landesamt veröffentlicht, nachdem die Landeswahlleiterin, Frau Cornelia Nesch, die übermittelten Ergebnisse freigegeben hat. Folgende Informationen finden Sie in der Wahlnacht bei uns:

  • LIVE-Tabellen der vorläufigen Ergebnisse der Wahlkreise und der Gemeinden in Baden-Württemberg finden Sie in unserem Tabellenangebot unter »Wahlen« - »Bundestagswahl«. Ebenso veröffentlichen wir in unserem Tabellenangebot eine Übersicht der gewählten Abgeordneten in Baden-Württemberg. Die Tabellen können als CSV- und xml-Dateien weiterverarbeitet werden.
  • Die Zweitstimmenanteile der einzelnen Parteien in den jeweiligen Wahlkreisen können Sie ebenfalls live in unserem interaktiven Wahlatlas einsehen.
  • Regionalanalytische Tabellen und Schaubilder auf Basis der vorläufigen Ergebnisse finden Sie in unserem digitalen Wahlnachtbericht, der mit Vorliegen des Landesergebnisses erstellt wird. Der Wahlnachtbericht beschreibt, wo Parteien besonders gut oder schlecht abgeschnitten haben, wo sie Stimmen dazugewonnen oder verloren haben und welche soziostrukturellen Aspekte die Wahlergebnisse zeigen.
  • Einen Überblick über die Wahlkreise sowie weiterverwendbare Karten und Geometrien bietet die Kartografie des Statistischen Landesamtes an.
  • Für Journalistinnen und Journalisten gibt es einen gesonderten Presseserver. Informationen dazu finden Sie in der entsprechenden Pressemitteilung.

Was wissen wir bereits jetzt zur Wahl?

  • Voraussichtlich werden 7,7 Millionen Personen in Baden-Württemberg wahlberechtigt sein. Die unter 30-Jährigen machen 16,8 % der Wahlberechtigten aus, die über 70-Jährigen 20,1 %. In der Pressemitteilung zur Schätzung der Zahl der Wahlberechtigten finden Sie dazu weiterführende Informationen.
  • Insgesamt bewerben sich in Baden-Württemberg 747 Personen für die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag. Davon sind 231 Personen weiblich und eine divers. Der Frauenanteil unter den Kandidaturen liegt bei 30,9 %. In der Pressemitteilung zum Frauenanteil unter den Kandidierenden und den Altersunterschieden der Kandidierenden finden Sie dazu weiterführende Informationen.
  • 267 der ca. 11 000 Wahlbezirke Baden-Württembergs sind für die Teilnahme an der repräsentativen Wahlstatistik ausgewählt. In diesen Wahlbezirken ist der Stimmzettel mit einem Aufdruck versehen, der die Wählenden nach Geschlecht in sechs Altersgruppen aufteilt. In der Pressemitteilung zur repräsentativen Wahlstatistik finden Sie dazu weiterführende Informationen. Die vorläufigen Ergebnisse der Repräsentativen Wahlstatistik zur Bundestagswahl 2021 werden voraussichtlich ab Dezember zur Verfügung stehen. Diese Statistik liefert Informationen über das Wahlverhalten nach Geschlecht und Altersgruppen. Im Gegensatz zu Umfragen kann hier das tatsächliche Wahlverhalten abgebildet werden.
  • Am 26. September wird in Baden-Württemberg zum zwanzigsten Mal der Bundestag gewählt. Einen Überblick über die vergangenen Wahlen bieten die Tabellen des Internetangebotes sowie der Statistische Bericht »Vergleichs- und Strukturdaten zur Bundestagswahl am 26. September 2021 in Baden-Württemberg«. Neben den Ergebnissen früherer Bundestagswahlen bietet der Statistische Bericht Strukturdaten der Bevölkerung, des Arbeitsmarktes, der Wirtschaft und des Wohnungsmarktes. Der PDF-Datei sind alle enthaltenen Tabellen als Excel-Datei angehängt.

Neben der Veröffentlichung im Internetangebot des Statistischen Landesamtes werden die endgültigen amtlichen Wahlergebnisse sowie die Ergebnisse der Repräsentativen Wahlstatistik auch Gegenstand weiterer Analysen und Veröffentlichungen in Form von Pressemitteilungen, Statistischen Berichten und Monatsheftbeiträgen sein. ‫‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬