:: 112/2022

Pressemitteilung 112/2022

Stuttgart,

Väter arbeiten häufiger als kinderlose Männer

Über 9 von 10 Vätern mit minderjährigen Kindern erwerbstätig

Nach Erstergebnissen des Mikrozensus 2021 lag die Erwerbstätigenquote1 von Männern zwischen 30 bis unter 50 Jahren mit mindestens einem minderjährigen Kind im Haushalt in Baden-Württemberg bei 93,8 %. Wie das Statistische Landesamt anlässlich des Vatertages am 26. Mai weiter mitteilt, arbeiteten im Südwesten 92,1 % der Männer mit einem jüngsten Kind von unter 3 Jahren. War das jüngste Kind 3 bis unter 6 Jahre alt, betrug die Erwerbstätigenquote 94,1 %. Die Erwerbsbeteiligung erhöhte sich auf einen Höchstwert von 95,6 %, wenn das jüngste Kind 6 bis unter 10 Jahre alt war.

Die Erwerbstätigenquote von Männern ohne Kinder in derselben Altersgruppe von 30 bis unter 50 Jahren erreichte nicht die 90 %-Marke. Mit 89,3 % lag die Erwerbstätigenquote von Männern ohne Kinder im Haushalt deutlich unterhalb der Quoten ihrer Geschlechtsgenossen mit minderjährigem Nachwuchs.

1 Männer in Elternzeit werden nicht betrachtet.

Tabelle 1
Erwerbstätigenquote*) der Männer von 30 bis unter 50 Jahren in Baden-Württemberg 2021 nach Vorhandensein von Kindern und Alter des jüngsten Kindes im Haushalt
Kinder im HaushaltAlter des jüngsten Kindes (von… bis unter… Jahren)
insgesamt (unter 18)davon
unter 33-66-1010-1515-18
%

*) Erwerbstätigenquote bezogen auf die realisierte Erwerbstätigkeit, d.h.Väter in Elternzeit werden als nicht als erwerbstätig gewertet.

Datenquelle: Mikrozensus Erstergebnis 2021 - Bevölkerung in Hauptwohnsitzhaushalten

Männer mit Kindern93,892,194,195,694,595,0
Männer ohne Kinder89,3