:: 229/2022

Pressemitteilung 229/2022

Stuttgart,

Zahl Alleinerziehender in Baden-Württemberg entspricht in etwa der Einwohnerzahl Mannheims

Erstaunliches Statistikwissen

Elternschaft ist eine große Aufgabe. Wenn Vater oder Mutter sie alleine übernehmen, ist das Elternsein eine besondere Herausforderung. Im Jahr 2021 lebten nach Angaben des Statistischen Landesamtes 332 000 Alleinerziehende in Baden-Württemberg. Zum Vergleich: Mannheim als zweitgrößte Stadt im Land hatte Ende 2021 rund 312 000 Einwohner.

Nach weiteren Ergebnissen des Mikrozensus 2021 machten Mütter mit 267 000 gut 80 % der Alleinerziehenden aus. Die viertgrößte baden-württembergische Stadt Freiburg hatte Ende 2021 mit rund 232 000 weniger Einwohner. Sogar 90 % betrug der Anteil der Mütter unter den Alleinerziehenden, wenn das jüngste Kind unter 3 Jahre alt war.

Kinder Alleinerziehender verblieben 2021 deutlich länger im elterlichen Haushalt als Kinder in Paarfamilien. Bei nahezu einem Viertel der Alleinerziehenden (23,5 %) war das jüngste Kind im Haushalt bereits 27 Jahre oder älter. Bei Paarfamilien war dies nur bei knapp 9 % der Fall.

Tabelle 1
Familien in Baden-Württemberg 2021 nach Familienformen und Alter des jüngsten Kindes
Alter des jüngsten Kindes (von … bis unter… Jahren)InsgesamtPaarfamilienAlleinerziehende
insgesamtMütter
1.000%1.000%1.000%1.000%

Datenquelle: Mikrozensus Erstergebnis 2021 – Bevölkerung in Familien/Lebensformen in Hauptwohnsitzhaushalten.

Insgesamt1.656100,01.324100,0332100,026780,4
unter 181.11467,394671,516850,614083,3
unter 331018,729122,0206,01890,0
3–619912,017213,0278,12488,9
6–1020812,617413,13410,22985,3
10–1524314,719414,75015,14182,0
15–181549,31178,83711,12875,7
18–2734921,126319,98625,96676,7
27 und älter19211,61158,77823,56178,2
Schaubild 1: Familien in Baden-Württemberg 2021 nach Familienformen und Alter des jüngsten Kindes
Schaubild 1: Familien in Baden-Württemberg 2021 nach Familienformen und Alter des jüngsten Kindes